AA

KK-Schießen im Montafon

Beim KK-Schießen war ein gutes Auge gefragt
Beim KK-Schießen war ein gutes Auge gefragt ©BC Nüziders
Nachdem im Frühjahr bereits zwei Versuche, entweder wegen zu weniger Anmeldungen oder schlechtem Wetter ausgefallen waren, konnte sich die Elite des Badmintonclubs Nüziders am 29.9.2012 doch noch zum Kleinkaliberschießen treffen.

Der „Event des Jahres“ fand schließlich noch großen Anklang und so waren es an die 20 Mitglieder des BCN, die versuchten soviel wie möglich Ringe zu schießen.

Im Einzelbewerb konnte sich schlussendlich Obmann Mathias Dünser durchsetzen. Beim ersten Schießen seiner Karriere schoss er bei 20 Schuss überragende 188 von 200 Ringen, was für ihn den überraschenden Sieg bedeutete. Aber auch der Rest des Feldes (inkl. unserer Profis Alex und Marcel) erzielte starke Leistungen und so räumte nur einer der insgesamt 18 Teilnehmer weniger als 155 Ringe ab, was die Veranstalter schließlich als absolut gelungene Talentprobe bezeichneten. Nach dem Teambewerb, dem aufgrund einbrechender Dunkelheit nicht mehr so viel Wert zugeschrieben wurde, genoss man noch das ein oder andere Gläschen im Restaurant. Die Sieger durften ihre Erfolge mit vom Verein gesponserten Getränken feiern.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle unseren beiden „professionellen“ Schützen Alexander Bucher und Marcel Berger, die dieses wirklich spektakuläre Event organisiert haben und uns auch in der Einzelwertung eine faire Chance ließen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • KK-Schießen im Montafon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen