AA

Kirchenchor auf der Suche nach weiteren Sängern

Obmann Rudolf Hörburger gratuliert Traudl Natter und Hans Kleber zur 30-jährigen Chormitgliedschaft.
Obmann Rudolf Hörburger gratuliert Traudl Natter und Hans Kleber zur 30-jährigen Chormitgliedschaft. ©Privat
Bei der 140. Jahreshauptversammlung des Kirchenchores St. Nikolaus Altach im Gasthaus Hirschen bedankte sich Obmann Rudolf Hörburger bei den Chormitgliedern für das hohe Engagement und bei Chorleiter Jürgen Natter für sein Vertrauen in den Chor und „für die gemeinsamen Höhenflüge, die wir mit ihm als Pilot erleben durften“.


Das große Thema des kommenden Jahres wird die Gewinnung von neuen Mitgliedern sein, speziell bei den Männerstimmen, obwohl erfreulicherweise bereits im vergangenen Jahr neue Mitglieder zu verzeichnen waren und zum Patrozinium Projektsänger den Chor verstärkten. Chorleiter Jürgen Natter lobte den Einsatz und die Musikalität des Chores bei den unterschiedlichsten Messgestaltungen, besonders bei den Orchestermessen zu Ostern und zum Patrozinium (Kleine Orgelsolomesse von Haydn und die Krönungsmesse von Mozart). Berührt war er von der bereitwilligen Mithilfe der Chörler bei den Vorbereitungen und der Durchführung der Orgelsoiree, die für ihn und die weitere Konzertreihe einen äußerst erfolgreichen Beginn darstellte. Das kommende Jahresprogramm mit drei neuen Messen stelle sicher eine Herausforderung dar, vor allem angesichts der dünnen Besetzung bei den Männerstimmen. Er ist jedoch überzeugt, dass der Kirchenchor das schaffen wird, zumal für ihn die Qualität des Chores in der Begeisterung der Mitglieder, dem Staunen über Erreichtes und der Freude am Mitarbeiten liegt. Mit dem dringenden Aufruf zur Mitgliederwerbung schloss der Chorleiter seinen Bericht.
Kassier Karl-Josef Giesinger freute sich über den positiven Kassastand und bedankte sich herzlichst bei allen Spendern und Sponsoren, die die großen Orchestermessen ermöglicht haben. Chronistin Germana Marte beschrieb in ihrem Bericht die Ereignisse des vergangenen Jahres und brachte auch den noch ausständigen Bericht des letzten Jahres zu Gehör.
Für ihre 30-jährige Chorzugehörigkeit geehrt wurden Frau Traudl Natter – eine äußerst fleißige Sopranistin – und Herr Hans Kleber, der sich neben dem Singen im Bass vor allem als ausgezeichneter Organisator bewährt.
Kaplan Hans Tinkhauser brachte Grüße von Pfarrer Toni Oberhauser und bedankte sich im Namen der Pfarre für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste, die dadurch nicht nur gefeiert, sondern zelebriert werden können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Kirchenchor auf der Suche nach weiteren Sängern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen