AA

Kircheisen siegt in Oslo

Der Deutsche Björn Kircheisen hat mit einer starken Langlauf-Leistung den Sprint der nordischen Kombinierer am Osloer Holmenkollen gewonnen. Felix Gottwald auf Rang neun.

Knapp geschlagen Zweiter wurde Lokalmatador Magnus Moan vor dem finnischen Sprung-Spezialisten Anssi Koivuranta. Als bester Österreicher kam Felix Gottwald unmittelbar hinter seinem Deutschen Olympiasieger-Kollegen Georg Hettich auf Rang neun.

Gut schlug sich auch Bernhard Gruber, der den zehnten Platz erreichte. Christoph Bieler schloss das Österreicher-Paket auf Rang elf ab. Nur an 13. Stelle klassierte sich der bereits als Weltcup- Gesamtsieger feststehende Finne Hannu Manninen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Kircheisen siegt in Oslo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen