AA

Kindi in Amerlügen eröffnet

Kindergärtler Jakob durchschnitt  das rote Band und damit war der Kindergarten Amerlügen offiziell eröffnet
Kindergärtler Jakob durchschnitt das rote Band und damit war der Kindergarten Amerlügen offiziell eröffnet ©Helmut Köck
Blick in den neuen Kindi

Ein neues Domizil in herrlicher Bergluft für Kinder

Frastanz. Ab sofort besuchen nun 14 Kinder den neuen Kindergarten in Amerlügen. Neun davon kommen aus Amerlügen, fünf weitere kommen mit der Buslinie 73a aus dem Dorf. Beate Reutz ist die neue Leiterin, die zusammen mit Sabrina Abbrederis die Kinder betreuen wird.

“Es ist eine Belebung des Standortes Amerlügen mit einem tollen Ambiente mitten in der freien Natur. Ich wünsche allen viel Spaß, Freude, Spiele sowie Erlebnisse und den Eltern, dass die Kinder glücklich und müde nach Hause kommen”, so Bgm. Eugen Gabriel bei der Begrüßung. Sein Dank ging auch an Vize-Bgm. Ilse Mock, die sich sehr engagiert für diesen Standort und deren Umsetzung eingebracht hat.

viel Platz

Kindergärtler Jakob durfte das rote Band durchschneiden und damit war der Kindergarten offiziell der Bestimmung übergeben. Freudig stürmten die Mädchen und Buben in ihren neuen Treffpunkt und bestaunten die hellen Räume, Tische und Stühle und die vielen neuen Spielsachen. Die Kindergarten-Pädagoginnen Beate und Sabrina hatten alles liebevoll dekoriert, Namensschilder, fliegende Schnecken und auch Gebäck vorbereitet. Rasch wurde mit dem Spielen begonnen und die Eltern konnten guten Mutes, vielleicht mit ein wenig Wehmut den Kindi verlassen.

8 Dreijährige

“Es ist eine spannende Herausforderung, acht 3-jährige Kinder in einer Gruppe zu betreuen. Toll ist, dass sich die Kinder schon so auf den Kindergarten freuten. Besonders schön finde ich, dass der neue Standort in so rascher Zeit adaptiert werden konnte. Die Eltern freuen sich ebenso und wir wurden hier mit offenen Armen empfangen”, die sichtlich stolze neue Leiterin Beate Reutz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Kindi in Amerlügen eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen