Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kinderträume wurden wahr

Alexander Bösch mit den glücklichen Reiterinnen.
Alexander Bösch mit den glücklichen Reiterinnen. ©Sigrid Einwaller
VN Aktion Kindertraum Reiten

Sechs Gewinnerinnen der Aktion „VN erfüllt Kinderträume“ verbrachten einen aufregenden Nachmittag auf dem Pferdehof von Kurt Bösch in Rankweil.

Rankweil. (sie)  Gespannt warteten Christina, Lena, Michelle, Selina, Laura und Lena  darauf endlich Stallluft schnuppern zu dürfen. Die jungen Besucherinnen konnten zunächst noch etwas zurückhaltend mit den Shetlandpony’s Sissi und Sindy, sowie mit den Pferden Rambo und Lollypop  Bekanntschaft schließen. An verschiedenen Stationen zeigte  Alexander Bösch den Mädchen das Bürsten der Pferde. Seit einigen Jahren hat der 3-fache Juniorenweltmeister im Kutschenfahren hat sein Talent und sein Hobby zum Beruf gemacht.
 „Das Putzen vor und nach einem Ausritt ist die erste Pflicht des Reiters.“ erklärte der Landesmeister. Dazu verwendeten die jungen Pferdeliebhaberinnen ein paar wichtige Dinge wie Bürsten, Striegel, Mähnenkamm,  Schwamm und einen Hufkratzer. 

 
„Diese gründliche Fellpflege ist sehr wichtig und schafft  sogleich ein festes Band aus Vertrauen und Zuneigung zwischen Pferd und Reiter“, erzählte Alex den Kindern, die am Ohrenspiel sogleich erkannten, wie sehr sich die Pferde bei der „Fellmassage“ wohlfühlten.  
Für so ein Gewohnheitstier wie das Pferd, ist das Einhaltung der Abläufe sehr wichtig.

Endlich war es dann soweit. Das zehnjährige Warmblut „Lollypop“ wurde von Praktikantin Carolina für den Ausritt gesattelt. Eine Decke sorgte dafür, dass der Sattel nicht drückt.
Die siebenjährige Lena aus Satteins war besonders mutig. Sie durfte als Erste auf das Pferd steigen und wurde als Begrüßung von Lollypop sogleich freundlich beschnuppert. Doch halt! Da fehlte noch die richtige Kleidung! Perfekt ausgestattet mit Reithut und bequemer Hose  führte Pferdeflüsterer Alexander die Gewinnerinnen hoch zu Ross einige Runden durch das flache Gelände.
Ganz konzentriert saßen die Mädchen im Sattel.
Mit leiser und vor allem ruhiger Stimme gab Alexander  das Kommando. Dieser sanfte Umgang mit dem Pferd vermittelte den jungen Reiterinnen besonders viel Sicherheit.
Am Ende dieses besonderen Nachmittags waren sich die sechs VN – Gewinnerinnen Lena, Christina, Michelle, Lena, Selina und Laura  einig: Ein großer Traum war in Erfüllung gegangen, denn schließlich heißt es „ Auf dem Rücken der Pferde, liegt alles Glück dieser Erde.“
 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Kinderträume wurden wahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen