AA

Kinderkonzert mit Ausstellungseröffnung in der Bludenzer Volksbank

©Catherine Muther
Bludenz.  Äußerst zahlreich waren die Gäste der Einladung in die Volksbank Bludenz zum Kinderkonzert mit anschließender Ausstellungseröffnung gefolgt. Bludenz Kultur organisierte in Zusammenarbeit mit dem Montessori Zentrum Oberland und der Volksbank eine Veranstaltung, die ganz im Zeichen von Kunst und Kindern stand.

Den Abend eröffnete der Liedermacher GAUL, der nicht nur ein Konzert für Kinder, sondern mit Kindern präsentierte und die kleinen und großen Gäste interaktiv an seinem Programm teilhaben ließ. In der großen Empfangshalle sorgten lustige Reiter, plötzliche Regenschauer und das kleine „Ich bin ich“ für eine ausgelassene Stimmung.

Mit viel Spannung erwarteten die jungen Künstler unter dem Publikum die anschließende Eröffnung ihrer Ausstellung. In den unterschiedlichsten Farben und Formen präsentierten 30 Kinder des Kindergartens und der Lernwerkstatt Mittelpunkt ihre Werke. Gemeinsam mit dem Künstler Hubert Konzett arbeiteten die Maler im Alter von drei bis zehn Jahren an drei Nachmittagen an ihren Bildern. „Der Hubert hat uns eine Geschichte erzählt und wir haben dabei die Augen geschlossen und uns ein Bild vorgestellt. Anschließend haben wir unser Bild auf das Papier übertragen“, erklären die Künstler stolz. Die Besucher erlebten einen tollen Abend mit viel Musik, kulinarischen Leckerbissen und einer extravaganten Ausstellung.

Die Einnahmen aus dem Kinderkonzert kommen einem sozialen Projekt zugute, über den Verwendungszweck der Einnahmen aus dem Verkauf der Bilder werden die ausstellenden Künstler in einer gemeinsamen Ratssitzung bestimmen. Die Ausstellung kann noch bis Freitag, 7. November, zu den Öffnungszeiten in der Volksbank besucht werden.

Werdenbergerstr. 40, 6700 Bludenz
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Bludenz
  • Kinderkonzert mit Ausstellungseröffnung in der Bludenzer Volksbank
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen