Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

KinderHaus zu Besuch bei den Blaulichtorganisationen

„Kindi-Müsle"-Gruppe: Alles rund um die „Erste Hilfe" im Rettungsstützpunkt Leiblachtal.
„Kindi-Müsle"-Gruppe: Alles rund um die „Erste Hilfe" im Rettungsstützpunkt Leiblachtal. ©Schallert
Lochau. In den letzten drei Kindergartenwochen beschäftigte sich die „Kindi-Müsle"-Gruppe im KinderHaus Lochau intensiv mit den Themen Rettung, Feuerwehr und Polizei. Dazu gehörten natürlich jede Menge Spiele, Bücher, Puzzles und vieles andere mehr.
„Müsle"-Gruppe zu Besuch im Rettungsstützpunkt Leiblachtal

Die Höhepunkte aber waren die Besuche der „Kindi-Müsle” beim Rettungsstützpunkt Leiblachtal, im Feuerwehrgerätehaus und auf dem Polizeiposten. Hier gab es überall viel Neues, Wissenswertes und Spannendes zu erleben. Für die tollen und erlebnisreichen Führungen möchte sich die ganze Gruppe herzlichst bei Margit Kronreif, Philipp Weiss und Harald Rusch (Rettung), bei Nicole Kronreif, Dietmar Klagian und Damian Hagen (Feuerwehr) sowie bei Daniel Böni (Polizei) bedanken.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • KinderHaus zu Besuch bei den Blaulichtorganisationen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen