AA

Kinderhaus wächst in die Höhe

Das neue Kinderhaus im Kreuzfeld wächst langsam in die Höhe
Das neue Kinderhaus im Kreuzfeld wächst langsam in die Höhe ©Michael Mäser
Im Kreuzfeld entsteht bis Ende des kommenden Jahres ein neuer Kindercampus.
Kinderhaus Altach

Altach. Anfang des Jahres starteten am neuen Kinderhaus im Kreuzfeld die Bauarbeiten – mittlerweile wächst die neue Betreuungseinrichtung in Altach bereits in die Höhe. 

Tiefgarage wurde fertiggestellt 

Nach langer und intensiver Vorbereitung erfolgte im Februar diesen Jahres der Spatenstich zum neuen Kinderhaus im Kreuzfeld. In den kommenden Monaten entsteht hier ein neuer Campus mit zwei Kindergartengruppen und vier Gruppen der Kinderbetreuung. Über den Sommer konnte die neue Tiefgarage fertiggestellt und hinterfüllt werden, wie Bürgermeister Markus Giesinger berichtete. Derzeit laufen die Arbeiten für den Hochbau des neuen dreigeschossigen Bauwerkes an der Widenfeldstraße, wobei sich der Liefertermin für den Holzbau verzögern wird und im Gemeindeamt deshalb derzeit die Auswirkungen auf die Folgegewerke und mögliche Kostensteigerungen geprüft werden. 

Fertigstellung bis Ende 2022 

Trotzdem hoffen die Verantwortlichen das neue Kinderhaus bis Ende 2022 fertiggestellt zu bekommen. Insgesamt wurden für die Errichtung des Kindergartens im Kreuzfeld 7,8 Millionen Euro budgetiert. Neben dem Gebäude für die Kinderbetreuung soll im Rahmen der Quartiersentwicklung Kreuzfeld auf dem benachbarten Grundstück zu einem späteren Zeitpunkt eine Wohnbebauung erfolgen. Diesbezüglich laufen, wie Bürgermeister Giesinger berichtet, derzeit die Detailgespräche mit der Firma Müller Wohnbau aus Altach zur Schaffung von leistbarem Wohnrum im Kreuzfeld. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Kinderhaus wächst in die Höhe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen