AA

Kinderfunken mit Winteraustreibungstanz der Mäderer Kindergärtler

Winter ade: Der Winteraustreibungstanz der Kindergärtler bestärkt den Gedanken des Funkenbrennens.
Winter ade: Der Winteraustreibungstanz der Kindergärtler bestärkt den Gedanken des Funkenbrennens. ©hellrigl
Mäder. Über 80 Mäderer Kindergärtler sorgten beim Kinderfunken für eine ganz besondere Attraktion. Sie führten einen Masken- und Bewegungstanz sowie einen Winteraustreibungstanz vor.
Mäderer Kinderfunken

Auf Anregung der Kinder wurde für den Funken eine Winterpuppe von den Kindern gebastelt, die anstelle der Hexe den Kinderfunken krönte. „Wenn es um´s Winteraustreiben geht, dann ist das aus Sicht der Kinder mit einer Winterpuppe besser zum Nachvollziehen, als mit einer Hexe“, begründet Kindergartenleiterin Cornelia Flatz. Die jungen Funkenbauer Manuel, Marc, Mario und Philipp machten dann mit dem Anzünden des Kinderfunkens dem Winter Beine. Viele Kinder und ihre erwachsenen Begleiter ließen sich dieses Spektakel natürlich nicht entgehen und genossen das bunte Funkentreiben am Sonntagnachmittag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Funken
  • Mäder
  • Kinderfunken mit Winteraustreibungstanz der Mäderer Kindergärtler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen