Kinder-Tenniscamp 2009

Ein weiteres Mal führte der TC Göfis ein Camp für Kinder durch. Für die 32 jungen Sportler war diese Woche trotz einiger Wetterkapriolen ein tolles Erlebnis. Die Gesamtleitung lag in den Händen von Gerd Gabriel mit den Trainern Alexander Kraher, Patrick und Karl Lampert.

Das Programm mit Tennis, vielen zu-sätzlichen Spielen, dem Grill-abend, dem Kinderkino, der letzten Nacht im Zelt, dem Frühstück am Freitagmorgen und den abschließenden Wettspielen veranlasste etliche Kinder zur Aussage: „Das Camp sollte noch mehr Tage dauern!” Die Spielbegeisterung unterstreichen auch folgende Begebenheiten: Während Anna Elisa bei Trinkpausen zur Schlagwand eilte und Bälle schlug, trieben die Eß-Brüder Valentin und Damian Softbälle über das kleine Netz. Einige Größere entließen ihren Trainer Alex am Grillabend erst dann zu einem erfrischenden Bier, als der Tennisball wegen Dunkelheit kaum mehr zu sehen war. Den Vogel aber schoss Clemens ab; er schlüpfte am Freitagmorgen kurz vor sechs Uhr aus seinem Zelt, weckte den noch schlaftrun-kenen Gerd und bat ihn: „Gibst du mir einen Schläger?” Dank für das Gelingen des Camps gilt vor allem Gerd und Herlinde Gabriel und ihren Mitarbeitern, aber auch den Sponsoren Raiffeisenbank Göfis, LR Dr. Greti Schmid und Fohrenburg.

Tennisclub Göfis (TCG)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Kinder-Tenniscamp 2009
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen