Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kind angefahren - Fahrerflucht in Hard

©BilderBox
Ein Elfjähriger wurde bereits am Donnerstag den 3. Juli in Hard angefahren. Der Bub verletzte sich nur leicht, der Fahrer des Wagens beging allerdings Fahrerflucht.

Am 03.07.2008 gegen 07.20 Uhr fuhr ein 11 Jahre alter Bub aus Hard eigenen
Angaen zufolge mit seinem Fahrrad auf der Kotterstraße in Richtung Schule
Mittelweiherburg. Bei der Kreuzung mit der Heuweg kam ihm angeblich ein PKW,
Marke BMW, Farbe silber entgegen, der ihn in der Folge links am
Fahrradlenker streifte. Dadurch kam der Bub zu Sturz, wobei er sich am
linken Knie und am rechten Ellenbogen leicht verletzte. Laut Angaben des
Buben sei de PKW Lenker, ein ca. 65 bis 70 Jahre alter Mann mit
Hinterhauptglatze, nochmals ein paar Meter zurückgefahren, da er noch eine
Verkehrsinsel umfahren mußte. Anschließend fuhr er ohne sich um den Buben
zu kümmern weiter.
Hinweise sind an die Polizeiinspektion Hard, Tel. 059133-8125-100 erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Kind angefahren - Fahrerflucht in Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen