Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kilbi- und Kürbisfest

Beliebter Treffpunkt: Die Kilbi in Nenzing.
Beliebter Treffpunkt: Die Kilbi in Nenzing. ©Elke Kager Meyer
Am 5. und 6. Oktober ist die Marktgemeinde wieder beliebter Treffpunkt im Walgau

Karussell-Fahren, heiße Kastanien, Zuckerwatte und gebrannte Mandeln, Schießstände, Krautspätzle und vieles mehr – am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Oktober, findet in Nenzing einmal mehr die Kilbi statt. Das Fest beginnt am Samstag, um 14 Uhr – dabei sind Klein und Groß eingeladen, Kürbislichter zu schnitzen. Auch für Live-Musik ist dabei gesorgt. Beim ersten Walgauer Kürbis-Trage-Wettbewerb winken dem Gewinner ein Jahresvorrat an Bier oder eine Kässpätzlepartie für 25 Personen. Beginn des Wettkampfes ist um 15 Uhr, eine Anmeldung ist direkt vor Ort möglich.

Benefizaktion

Auch der Sonntag steht ganz im Zeichen des Kürbis: Um 10 Uhr startet ein großer Kürbis-Markt. Unter dem Motto „Komm, kauf und hilf“ kommt dabei der Reinerlös der Aktion „Geben für Leben“, Leukämiehilfe Österreich, zugute. Auch Obfrau Susanne Marosch wird dabei ihr Verkaufstalent unter Beweis stellen. Der Vergnügungspark, der selbstverständlich ebenfalls ein Fixpunkt auf der Kilbi ist, hat an beiden Tagen ab 10 Uhr geöffnet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Kilbi- und Kürbisfest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen