AA

Kilbi-Gaudi zog rund 15.000 Besucher an

Hurra, die Kilbi ist eröffnet!
Hurra, die Kilbi ist eröffnet! ©Pezold
Wenn die Marktgemeinde zum ultimativen Volksfest lädt, folgen die Besucher in Scharen dem Ruf.
Kilbi-Gaudi zog rund 15.000 Besucher an

Lustenau. Jung und Alt verbrachte am Sonntag einen unvergesslichen Tag bei der Kilbi. Punkt 10.15 wurde das beliebte Spektakel von Bürgermeister Kurt Fischer eröffnet. Winzer Kaspar Wetli vom Bernecker Weingut kredenzte wie in jedem Jahr mithilfe von Lilly Maderthaner und Maria Knoll köstlichen Weiß- und Rotwein und die Kinder der VS-Kirchdorf ließen traditionell ihre Luftballons in den Himmel steigen. Einzig die Fallschirmspringer mussten ihren großen Auftritt absagen, das Wetter erlaubte keine Landung auf dem Kirchplatz. Die Organisatoren Silvia Hagspiel-Eisenhofer und Gebhard Hämmerle dürfen sich wieder über einen gelungenen Ablauf freuen und Kilbisprecher Johannes Grabher moderierte zum 29. Mal den großen Tag.

Attraktives Programm und massig gute Laune

Neben Attraktionen wie dem beliebten Kettenkarussell, dem legendären Kilbi-Songgl und der Frühschoppenmusik des Musikvereins Lustenau, konnte man auch wieder die unverzichtbaren Käsdönnola genießen. Das bunte Rahmenprogramm und zahlreiche neuen Highlights, wie z.B. der Darbietung von Star Jongleur Kaspar Tribelhorn, der Break-Dance-Show, Kilbi-Postkarten, gestaltet von Kindern in Kooperation mit dem W*ORT und Grafiker Christoph Hofer versprachen einen aufregenden Tag in Lustenau. Auch LH Markus Wallner gesellte sich zu den Festgästen und ließ die tolle Atmosphäre auf sich wirken. Die rund 15.000 Besucher der Kilbi erfreuten sich an den über 160 Ständen, u.a. präsentierte Otto Hofer seine Bücher, der SKV Wiking bewirtete den Vorplatz der VS-Kirchdorf und der FC-Lustenau hatte seine Zelte vor dem Rathaus aufgeschlagen, wie auch das Netz für Kinder, die mit ihren bunten Enten die Kilbigänger lockten. Was Kurt Fischer in seiner Begrüßungsrede lapidar in die Menge warf: „S’Weattr ka üs uf Kilbi ko“, wurde an diesem Sonntag zum Leitspruch und man ließ sich durch den Regen nicht die Laune verderben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Kilbi-Gaudi zog rund 15.000 Besucher an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen