AA

Keine Verletzten bei Auto-Überschlag in Vorarlberg

©Polizei
Ein alkoholisierter 18-jähriger Pkw-Lenker hat sich Dienstag früh auf der Fahrt von Lustenau nach Hohenems mit seinem Fahrzeug überschlagen. Der junge Mann sowie seine beiden Begleiter blieben dabei unverletzt, teilte die Polizei mit.

Das Auto, das auf dem Dach liegend zum Stillstand kam, wurde schwer beschädigt. Der 18-Jährige musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben.

30 Meter auf dem Dach gerutscht

Das Trio war gegen 2.30 Uhr auf der Hohenemser Straße (L203) unterwegs. Unmittelbar nach einem Kreisverkehr geriet der 18-Jährige über den rechten Fahrbahnrand, woraufhin das Auto ins Schlingern kam, sich überschlug und etwa 30 Meter weit auf dem Dach weiter rutschte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Keine Verletzten bei Auto-Überschlag in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen