Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Keine Rennen am Wochenende

Der Damen-Ski-Weltcup steht vor einer prekären Situation. Nach den zahlreichen Absagen hat der Internationale Skiverband FIS vorerst keine Alternativen gefunden. [1.2.2000]

Daher wird es am kommenden Wochenende definitiv keine Damen-Rennen geben. Offen ist auch noch, ob am Patscherkofel (26./27.2.) der Super G von Cortina nachgetragen wird. Der ÖSV ist prinzipiell bereit, das Rennen zu übernehmen. Dann würden dort zwei Super G und eine Abfahrt stattfinden.

Zuversichtlicher ist man bei der FIS, vor dem Wochenende 12./13.2. Februar die in Salt Lake abgesagten Olympia-Testrennen (Abfahrt, Super G, Slalom sowie Kombination) der Damen nachzutragen. Der Ort steht zwar auch noch nicht fest, “doch es schaut gut aus”, versicherte FIS-Dame Sonja Reichen am Dienstag in der Schweiz. Eine Entscheidung dürfte spätestens Mittwoch fallen. Die Rennen würden dann von Donnerstag bis Samstag gefahren werden.

Was mit den Rennen von Zwiesel passiert, ist äußerst fraglich. “Schön langsam wird es mit den Wochenenden knapp”, so Reichen.

zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Keine Rennen am Wochenende
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.