Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Keine Medaillen für Dornbirns Schwimmer bei den österreichischen Meisterschaften

Vorarlbergs Schwimmer bei den ÖM: (v.li.) Cepicka, Messner, Lisch, Pschorr und Auersbacher.
Vorarlbergs Schwimmer bei den ÖM: (v.li.) Cepicka, Messner, Lisch, Pschorr und Auersbacher. ©TS Dornbirn
Dornbirn/Innsbruck. Bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften der Allgemeinen & Juniorenklasse im Schwimmen in Innsbruck gab es diesmal keine Medaillen für die Vorarlberger Schwimmer.
Keine Medaillen für Dornbirns Schwimmer bei den österreichischen Meisterschaften

Auch konnten keine neuen Vorarlberger Landesrekorde erzielt werden. Dennoch gab es gute Klassierungen der Aktiven. So schaffte Mathias Lisch vom SC ValBlu Bludenz zweimal die Qualifikation für das A-Finale über 100 und 200 m Rücken und erreichte jeweils den 8. Endrang. Dornbirns Schwimm-Ass Fabian Auersbacher (TS Dornbirn Schwimmen) erreichte in 1.500 m Freistil den guten 6. Endrang und konnte sich zweimal für das B-Finale qualifizieren.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Keine Medaillen für Dornbirns Schwimmer bei den österreichischen Meisterschaften
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen