AA

Keine Leiche ohne Lily

In Schoppernau geht Putzfrau Lily auf Gangsterjagd.
In Schoppernau geht Putzfrau Lily auf Gangsterjagd. ©Dietmar Fetz
Heimatbühne Schoppernau

Die Heimatbühne Schoppernau präsentiert die Kriminalkomödie „Keine Leiche ohne Lily“ von Jack Papplewell. Prämiere des Dreiakters ist am Samstag, 14. November, um 20.15 Uhr im Franz Michael Felder Saal in Schoppernau.
Putzfrau auf Gangsterjagd
Richard Pfefferkorn, gespielt von Wolfgang Bilgeri, ist Direktor einer bestens florierenden Entwicklungsfirma. Doch eines Tages wird er von seiner Putzfrau Lily (Marlene Kohler) mit einem Messer im Rücken aufgefunden. Völlig außer sich informiert Lily sofort die Polizei. Als diese eintrifft, ist die Leiche jedoch weg. Für den Inspektor (Johannes Oberhauser) ist der Fall bald erledigt, für Lily jedoch noch lange nicht.
Schauspieldebütanten
In weitern Rollen wirken Ludwig Simma, Bianca Moosbrugger und Michael Simma in dieser Kriminalkomödie mit. Ihr Bühnendebüt in Schoppernau werden Helga Oberhauser und Christiane Beer geben. Die Spielleitung liegt einmal mehr in den bewährten Händen von „Theaterurgestein“ Franz Willi.
Aufführungstermine sind der 14. November (Premiere), sowie der 15., 21. und 28. November, jeweils um 20.15 Uhr. Außerdem ist das Stück auch am Sonntag, 22. November um 14.30 Uhr zu sehen. Vom 29. Dezember bis zum 30. März dürfen speziell die Gäste jeweils am Dienstagabend um 20.15 Uhr mit Lily auf Ganovenjagd gehen.
Karten sind im Vorverkauf (Tel. 05515 2495) und an der Abendkassa erhältlich.

Dietmar Fetz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Keine Leiche ohne Lily
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen