AA

"Keine Impfpflicht für Lehrer"

Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink spricht sich klar gegen eine Impfpflicht für Lehrer aus.
Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink spricht sich klar gegen eine Impfpflicht für Lehrer aus. ©Screenshot
Einer Impfpflicht für Lehrer erteilt Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink in "Vorarlberg live" eine klare Absage.
Alle Infos zur Corona-Pandemie

In der ersten Jänner-Hälfte sollen die Corona-Impfungen in Vorarlberg starten. Laut Impfstrategie stehen auch Lehrkräfte weit oben auf der Liste und sollen bald eine Möglichkeit zur Impfung erhalten. Eine Impfpflicht für Pädagogen wird es aber nicht geben, wie Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink am Dienstag in "Vorarlberg live" angibt.

Schöbi-Fink glaubt, dass sich dies im Laufe der Zeit von selbst lösen wird. "Wir werden ohne Impfung nicht mehr reisen oder bestimmte Veranstaltungen besuchen dürfen." Auch eine "Freitestung vom Maskentragen" werde bereits diskutiert. Mit einem negativen Test müsse dann keine Maske mehr bzw. nur mehr ein normaler Mund-Nasen-Schutz und keine FFP2-Maske mehr getragen werden, dies werde aktuell auch in Verbindung mit der Impfung geprüft. "Diese Verordnung gibt es zwar noch nicht, aber die Überlegungen gehen in diese Richtung."

In "Vorarlberg live" war am Dienstag außerdem WKV-Präsident Harald Mahrer zu Gast.

Alle Infos zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Keine Impfpflicht für Lehrer"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen