AA

Kein Österreicher-Duell

Der Schlager im Viertelfinal-Hinspiel des UEFA-Cups zwischen Arsenal und Bremen wird nicht zum Österreicher-Duell. [15.3.2000]

Englands Teamtorhüter David Seaman meldete sich wieder fit und soll der Abwehr von Arsenal London im Heimspiel am Donnerstag gegen Werder Bremen den nötigen Rückhalt geben. Alexander Manninger, am Sonntag beim 1:2 gegen Middlesbrough nach der Pause im Arsenal-Tor, muss sich daher wieder mit dem Platz auf der Ersatzbank begnügen. Andreas Herzog soll bei Werder dagegen Regie führen, seine leichte Wadenzerrung ist abgeklungen.

Werder flog aber nicht ohne Personalprobleme nach London. Der “Paradesturm” der zuletzt groß aufspielenden Bremer wird durch die Verletzung von Claudio Pizarro auseinandergerissen, die Hoffnungen auf ein Auswärtstor ruhen daher auf Ailton und Rade Bogdanovic.

Der UEFA-Cup spielt sich am Donnerstag nur in England und Spanien ab. In den weiteren Partien empfängt Leeds United (ohne den verletzten Martin Hiden) Slavia Prag. Juventus-Schreck Celta Vigo bekommt es mit RC Lens zu tun, Real Mallorca hat Dortmunds Lehrmeister Galatasaray Istanbul zu Gast.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Kein Österreicher-Duell
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.