AA

Kein Geburtstagsgeschenk für Feldkirch Kicker Selim Kum

©vmh
Der Offensivkicker von VL-Klub FC BW Feldkirch erhält kein Profivertrag in der Türkei

Seit dem Aufstieg in die Vorarlbergliga vor fünf Jahren hat FC BW Feldkirch noch nie so einen guten Saisonstart hingelegt. Neben Spitzenreiter Admira Dornbirn (12 Punkte), Egg (10) und dem Fünften Feldkirch sind noch drei Klubs ohne Niederlage. Die Montfortstädter mit Neocoach Bernhard Summer (52) gehören mit zwei Siegen und zwei Remis zu den positiven Überraschungen. Kein Geburtstagsgeschenk für Feldkirch-Legionär Selim Kum (24). An seinem 24. Jubeltag hätte nach mehrtägigen Probetraining der österreichische Staatsbürger beim türkischen Drittligisten Corum FK einen Profivertrag unterzeichnen sollen, doch der Verein will keine Ausländer mehr in der Mannschaft haben. Daher wird Selim Kum nicht Mitspieler von Ex-Altach Kicker Volkan Akyildiz in der Türkei, sondern bleibt in Feldkirch. Die Blau-Weißen müssen bis zum Frühjahr auf Anel Klicic und Tormann Milan Nikolic (beide Kreuzbandriss) verzichten. Im schweren Auswärtsspiel beim Tabellendritten Bizau will Feldkirch die Erfolgsserie fortsetzen und ungeschlagen bleiben. In Feldkirch setzt man vorwiegend auf eine Mischung von Routiniers mit Goalgetter Adem Kum und jungen Eigenbauspielern.

Kaufmann Bausysteme FC Bizau – Sparkasse FC BW Feldkirch Samstag

Bergstadion, 17 Uhr, SR German Böckle

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Feldkirch
  • Kein Geburtstagsgeschenk für Feldkirch Kicker Selim Kum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen