Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Katze "Wilma" in Wien-Wieden ausgesetzt

Eine Passantin entdeckte die ausgesetzte Katze in Wien-Wieden.
Eine Passantin entdeckte die ausgesetzte Katze in Wien-Wieden. ©APA/WIENER TIERSCHUTZVEREIN/WTV
Im WTV wird derzeit Katze "Wilma" umsorgt, nachdem sie am Sonntag von ihren Besitzern in Wien-Wieden auf einem Gehsteig zurückgelassen wurde.

Am Sonntagnachmittag ist in Wien-Wieden eine Katze in einem Transporter auf dem Gehsteig zurückgelassen worden. Eine Passantin entdeckte sie und brachte die Samtpfote in den Wiener Tierschutzverein (WTV) nach Vösendorf. Dort wurde das völlig verängstige Tier tierärztlich untersucht, berichtete der WTV in einer Aussendung.

"Zum Glück befindet sich Wilma, so der neue Name der Katze, in einem guten Zustand", berichtete die Organisation. Das auf circa drei Jahre geschätzte Tier wurde geimpft, gechipt und entwurmt und ist nun im Katzenhaus des WTV untergebracht. Nach Ablauf sämtlicher Fristen kann Wilma dann zu neuen Besitzern ziehen.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Katze "Wilma" in Wien-Wieden ausgesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen