AA

Katze verursacht Unfall auf A14

Frastanz – Am Sonntag gegen 20.30 Uhr prallte ein 19-jähriger Lenker aus Mäder auf der A14 bei Frastanz in die Außenleitschiene. Grund für den Unfall war eine Katze, die auf die Fahrbahn gelaufen war.
Frastanz: Unfall auf der Walgauautobahn

Die Katze lief dem Fahrzeuglenker direkt vor das Auto, dabei verriss er sein Fahrzeug und kam ins Schleudern. Er prallte in die Außenleitschiene und blieb schräg in der Fahrbahn zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde der Lenker und der Beifahrer verletzt und ins Krankenhaus Feldkirch eingeliefert. Der dritte Beifahrer blieb unverletzt.

Ein nachkommender Autofahrer, der Zeuge bei dem Unfall war und noch ein weiteres Auto, bei dem eine Krankenschwester anwesend war, leisteten Erste Hilfe. Sie alarmierten den Notarzt und die Rettung. Ein weiterer Pkw-Lenker bemerkte die Hindernisse auf der Fahrbahn zu spät und prallte gegen das abgestellte Fahrzeug eines Helfers. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Die Feuerwehr Frastanz war vor Ort und konnte das verletzte Tier einfangen und dem Tierarzt übergeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frastanz
  • Katze verursacht Unfall auf A14
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen