Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kathrein lud zum Tanz ein

Heitere Tanzfreude auf dem Kathreintanz
Heitere Tanzfreude auf dem Kathreintanz ©Henning Heilmann
Einen Abend voller Tanzfreude erlebten die zahlreichen Gäste beim traditionellen Kathreintanz, den die Trachtengruppe Feldkirch im Pförtnerhaus veranstaltete.
Kathreintanz im Pförtnerhaus

FELDKIRCH Der Kathreintranz krönt die traditionelle Tanzsaison, und auch heuer wurde dabei im Pförtnerhaus temperamentvoll das Tanzbein geschwungen. Die Freude am Tanzen steckte unmittelbar an und ergriff sogleich alle Gäste im Saal.

Heiterer Höhepunkt

Seit 1984 wird traditionell im November von der Trachtengruppe der Stadt Feldkirch der Kathreintanz veranstaltet, welcher dem Brauchtum folgend die Tanzsaison abschließt. Dieses Volkstanzfest gilt inzwischen längst als der Höhepunkt des Vereinsjahrs. Nicht nur aus Feldkirch und aus ganz Vorarlberg, sondern auch aus dem angrenzenden Umland reisten die Gäste in bunten Trachten an, um schwungvoll das Tanzbein zu schwingen, das köstliche Kuchenbuffet zu genießen und sich am Tanz zu erfreuen.

Buntes Tanzprogramm

Das Tanzprogramm besteht aus alemannischen und österreichischen Volkstänzen sowie Volkstänzen aus dem gesamten Alpenraum. Um auch jene auf das Tanzparkett zu locken, die in den Schrittfolgen der Volkstänze noch nicht so geübt sind, wird jeder einzelne Tanzblock mit einem Walzer, einem Boarischen oder einer Polka eingeleitet. Beliebt waren heuer unter anderem der Appenzeller Klatschwalzer, der Knödeldrahner sowie die Krebs-, Kreuz- und Kuckuckspolka. Großes Vergnügen bereiteten auch die Lauben. Für den richtigen Rhythmus zu den Tänzen sorgten die Volksmusikgruppe der Trachtengruppe Feldkirch und die Innwälder aus dem Bregenzerwald.

Zu den zahlreichen Teilnehmern der über 150 Gäste zählenden Tanzveranstaltung zählten auch Vizebürgermeisterin Dr. Barbara Schöbi-Fink mit Gatte Philipp, Kulturstadträtin Ingrid Scharf sowie die Obfrau des Landestrachtenverbandes Ulrike Bitschnau. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Kathrein lud zum Tanz ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen