Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kathan bezwang EM-Starter

Der Götzner Grecoringer Thomas Kathan holte sich den Staatsmeistertitel. Insgesamt sammelten die Ländle Ringer fünf Medaillen.

Thomas Kathan stellte bei den Österreichischen Ringermeisterschaften in Wals seine Klasse eindrucksvoll unter Beweis. Der 28-jährige Götzner besiegte auf seinem Weg zu seinem Titelgewinn in der 66-kg-Klasse gleich zwei Athleten, die Anfang April bei den Europameisterschaften in Tampere (Fin) an den Start gehen werden. Im Viertelfinale setzte sich Kathan gegen Hannes Lienbacher (Abtenau) mit 7:3-Punkten durch, im Halbfinale musste Marc Bock (Mörbisch) mit 9:4 die Überlegenheit des Götzners, der aus beruflichen Gründen seine internationale Karriere beendet hat, anerkennen. Das Finale gegen Thomas Hochrathner (Leonding) war nur noch Formsache, der Götzner siegte klar mit 6:1-Punkten.

Insgesamt gab es bei den Titelkämpfen in Wals aus heimischer Sicht noch eine Silbermedaille für Alwin Geiger (60 kg/Klaus) bzw. Bronze für Matthias Kathan (74 kg/Götzis) und Martin Kröss (/120 kg/Klaus). In der Mannschaftswertung belegte Götzis hinter dem fünffachen Titelgewinner Wals den zweiten Rang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • Kathan bezwang EM-Starter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen