Kasernenumbau geht stetig voran

Lochau - Von größeren Fortschritten im Projekt "Am Kaiserstrand" in Lochau kann Roland Pircher, Geschäftsführer der Bauart Feldkirch, berichten. Bilder der Baustelle "Am Kaiserstrand" 

Der Umbau und die Erweiterung der alten Rhombergkaserne zu einem Hotel mit Gesundheitszentrum plus zusätzlichen Wohngebäuden gestalte sich erfreulich. „Wir liegen mit den ersten beiden Bauetappen gut in der Zeit. Bereits am Freitag werden wir beim Wohngebäude Süd Firstfeier haben”, so der Chef der Bauträgergesellschaft. Auch mit dem Wetter und dem Wasserstand habe man bisher Glück gehabt, berichtet Pircher. „Mit der zweiten Bauetappe, will heißen, dem Bau der beiden Tiefgaragen, haben wir bereits begonnen. Die dritte Etappe, der Ausbau des Hotels, startet voraussichtlich im Frühjahr”, verrät Pircher.

„Finanzkrise ein Grund”

Zeitverzögerungen gebe es einzig bei den Verhandlungen mit den möglichen Hotelbetreibern. „Die Finanzkrise kostet uns da sicher etwas Zeit. Zudem wollen wir ja die Synergien zwischen Hotel und Gesundheitszentrum ausdiskutieren. Das dauert eben”, erklärt er, beeilt sich aber zu versichern: „Wir liegen noch gut im Zeitplan.” Immerhin habe man im Dezember eine Eingabe auf Bewilligung des Sanatoriums gemacht (die „VN” berichteten). „Da sollten wir bald Bescheid kriegen”, ist Pircher optimistisch. Geplant ist nach wie vor eine Eröffnung im Jahr 2010. In diesem Jahr wird auch das 100-Jahr-Jubiläum des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes gefeiert.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau
  • Kasernenumbau geht stetig voran
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen