Kartause Mauerbach

18.000 Besucher haben sich bisher Ausstellung "Eine Kartause öffnet sich" angesehen - Ausstellung endet am 31. August.

Noch eine Woche, bis 31. August, läuft die Ausstellung „Mauerbach – Eine Kartause öffnet sich – Denkmalpflege aktuell“. Rund 18.000 Besucher haben sich bisher über die bewegte Geschichte des weitläufigen Klosters informiert und mit den Aspekten zeitgemäßer Denkmalpflege auseinander gesetzt.

Seit 9. Mai ist die Klosteranlage im Wienerwald, in der auch die Restaurierungswerkstätten des Bundesdenkmalamtes untergebracht sind, nach vollendeter Instandsetzung wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Besucher der Schau haben auch die Möglichkeit, aktuelle bauliche Maßnahmen „hautnah“ mitzuerleben und den Restauratoren bei ihrer Arbeit “über die Schulter“ zu schauen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Kartause Mauerbach
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.