AA

Karl Merkatz live in Dornbirn

Premiere von „Anfang 80“ im Kino „Cinema 2000“ am 19. April, in Dornbirn – Karl Merkatz wird live zu Gast sein.
Premiere von „Anfang 80“ im Kino „Cinema 2000“ am 19. April, in Dornbirn – Karl Merkatz wird live zu Gast sein. ©NGF/Viktor Brazdil
Dornbirn -  Großer Tag für alle Filmfans am Donnerstag, 19. April, in Dornbirn. TV-Liebling Karl Merkatz kommt persönlich zur Premiere seines neuen Films „Anfang 80“.

Auch das Regieduo Sabine Hiebler und Gerhard Ertl sind bei der Premiere um 20 Uhr im „Cinema 2000“ live vor Ort.

Fragerunde mit Stars

„Wir freuen uns sehr, dass es mit dem Besuch von Karl Merkatz und den Regisseuren geklappt hat“ sagt Kinochef Michael Wieser. Die Nachfrage für Kinokarten bei der Premiere ist enorm. „Karl Merkatz ist natürlich ein bekannter Name in der heimischen Film-Szene“, so Wieser weiter. Vor allem mit seiner Paraderolle als „Mundl“ hat der mittlerweile 81-jährige zahlreiche Sprüche für die Ewigkeit geprägt. „Wir werden vor der Premiere kurz mit Karl Merkatz und den Regisseuren plaudern und nach dem Film gibt`s dann eine Fragerunde mit dem Publikum“, schildert Wieser.

Der zweite Frühling

Der neue Merkatz-Film „Anfang 80“ ist ein zartes wie mutiges Porträt einer gewagten Liebe. Ein bewegender Film über ein ganz besonderes Paar, in einer Gesellschaft, die das Alter ausgrenzt und verdrängt. Ein Liebesfilm über Menschen, denen man diese Freiheit eigentlich nicht mehr zugesteht, und die gegen alle Widerstände aufs Wunderbarste beweisen: Für junge Liebe ist es nie zu spät. Deshalb brechen Rosa (Christine Ostermayer) und Bruno (Karl Merkatz) aus ihrem bisherigen Leben aus. Der einzige Wermutstropfen – Rosa hat Krebs und nur noch ein halbes Jahr zu leben.

„Besondere Premiere“

Der Film thematisiert gleich mehrere Tabus. Die körperliche Liebe und Sehnsucht im Alter, Sterbehilfe, etc. „Absolut sehenswert“, lautet die Empfehlung von Kinochef Michael Wieser. Kartenreservierungen für die Premiere sind telefonisch unter 0 55 72/2 19 73 möglich. Aufgrund der großen Nachfrage sollten die Karten rasch bestellt werden. „Wir freuen uns auf eine besondere Film-Premiere mit tollen Gästen und laden alle Interessierten recht herzlich dazu ein, ebenfalls live dabei zu sein“, so Wieser abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Karl Merkatz live in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen