AA

Karate Sportler sammelten wieder Edelmetall

Über insgesamt 14 Medaillen durften sich die Lustenauer Karatesportler beim Nicki-Cup in Höchst freuen.
Über insgesamt 14 Medaillen durften sich die Lustenauer Karatesportler beim Nicki-Cup in Höchst freuen. ©Verein
Beim Nicki-Cup in Höchst gab es 14 Medaillen für die Lustenauer.
KC Lustenau

Lustenau. Mit 23 Nennungen war der Shotkan Karateclub Lustenau beim Nicki-Cup 2017 in Höchst gut vertreten. Bei diesem Turnier, veranstaltet vom Shotokan Karateclub Höchst am 29. April, waren rund 400 Teilnehmer aktiv dabei. Sie kamen nicht nur aus Österreich, sondern auch aus der Schweiz, Deutschland, Italien und den Niederlanden.

Bereits bei den Kata-Bewerben, die um 8.30 Uhr starteten, waren die Sportler des KC Lustenau erfolgreich. Für Elena Weber und Selina Zirker war es allerdings im Kata-Bewerb etwas schwieriger. Nichts desto trotz schlitterte Selina, nach zwei Trostrunden-Bewerben nur knapp an einem Stockerlplatz vorbei.

„Phänomenal waren auch die Kata-Vorstellungen von Sara Skrijelj, welche verdient den ersten Platz erkämpfte“, berichtet Alexander Bösch vom Lustenauer Verein.

Ebenfalls erfolgreich waren die Kumite-Bewerbe: Der erste Kampf von Sandra Dabic war sehr spannend. Ihre Gegnerin führte zuerst 3:0, doch Sandra ergab sich nicht kampflos. Sie holte Punkt für Punkt auf und gewann schließlich 4:3. Im nächsten Kampf verhielt es sich ähnlich und Sandra zog erst gegen Ende des Kampfes an. Diesmal ging sich diese Taktik allerdings nicht aus und somit erkämpfte sie einen guten dritten Platz.

Insgesamt waren die Sportler und die Coaches Aylin, Alexander und Jessica, denen ebenfalls großer Dank für ihren Einsatz gebührt, mit den Ergebnissen zufrieden. Es reichte immerhin für 3 x Gold, 5 x Silber, 6 x Bronze und für den 6. Platz im Medaillenspiegel. „Der Nicki-Cup 2018 kann kommen“, sagt Alexander Bösch.

 

Erste Plätze:

Sara Skrijelj, Kata individual female U12 6-5 Kyu

Imani Israilova, Kumite individual female U12 Open – cm

Hamsat Israilov , Kumite individual male U14 4 Kyu – cm

Zweite Plätze:

Hamsat Israilov, Kata individual male U14 4 Kyu

Tuba Aytekin, Kata individual female U12 4 Kyu

Melissa Böckle, Kata individual mixed U16 6-5 Kyu

Anna Aberer, Kumite individual female U21 4 Kyu

Yannick Böhler, Kumite individual male U14 4 Kyu – cm

Dritte Plätze:

Sara Skrijelj, Kumite Individual female U12 Open – cm

Melanie Bösch, Kumite individual female U16 7-5 Kyu

Melissa Böckle, Kumite individual female U16 7-5 Kyu

Sandra Dabic, Kumite individual female U18 Open – kg

Sasa Dabic, Kumite individual male U16 4 Kyu +53kg

Mathias Buchwald, Kumite individual male U14 4 Kyu – cm

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Karate Sportler sammelten wieder Edelmetall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen