Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Karate - mehr als Kampfsport

Die Erwachsenen Gruppe des Karateclubs Götzis
Die Erwachsenen Gruppe des Karateclubs Götzis ©Karateclub Götzis
Karate – mehr als Kampfsport „Fit und gesund mit Karate“ war die Motivation für 15 Erwachsene die Herausforderung anzunehmen, diesen Sport zu lernen. Karate ist keine Sportart, die an eine Altersgruppe gebunden ist,  es nie zu spät damit zu beginnen.

Die Weltgesundheitsorganisation hat Karate als Sport für die Gesundheit anerkannt.

Freitag der 30. März war der große Tag. Unter der Leitung von Obmann Günter Marte und dem sportlichen Leiter des Karateclubs Loacker Recycling Götzis, Harald Ellensohn,  legten die Neo Karatekas die Prüfung zum gelben Gurt ab.

Seit September letzten Jahres wird zweimal pro Woche trainiert. Geschult werden vor allem Koordination und Konzentration.  Ein perfektes Training  für Körper und Geist. Der Lohn für die Anstrengungen sind Kraft, Beweglichkeit und geistige Fitness. Ebenso sorgt Karate für innere Gelassenheit und mentale Kraft.

 Ein großes Dankeschön an Harald für die Zeit, die Mühe und die Geduld die er die letzten Monate für seine Anfängergruppe  eingesetzt hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Karate - mehr als Kampfsport
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen