Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kanterseig des EHC Hard

©EHC Hard ADI

Zum Abschluss des Grunddurchgang, feierte des EHC Hard auswärts einen Kantersieg.

Der Harder Hai biss sich fest und liess nicht locker. So könnte man es am schnellsten und einfachsten beschreiben. Das Ergebnis zeigt es ziemlich klar. Die spielbestimmenden Mannschaft an diesem Abend in Uzwil waren ganz klar die Harder Haie. Der EHC Hard geht somit als klarer Tabellenführer (1/30 Pkt.) mit einem 6 Punkte Vorsprung auf den EC Wil (2/24 Pkt)in das Meister Play-Off. Das Play Off Feld komplettieren die Teams des EHC Winterthur (3/23 Pkt.) und des EHC Frauenfeld (4/23 Pkt.).

EHC Uzwil – EHC Hard 2:17 (1:5,0:3,1:9)
Tore f. Hard: Messmer (5), Peter (4), Grafschafter, Lissek, Töffler, Lindner (je 2)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Kanterseig des EHC Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen