Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kandidatur mit neuen Gesichtern

Treten zur Gemeindevertretungswahl an: Frastanzer Volkspartei stellte Team vor.
Treten zur Gemeindevertretungswahl an: Frastanzer Volkspartei stellte Team vor. ©Henning Heilmann
Frastanzer Volkspartei stellte ihr Team für die Gemeindevertretungswahlen vor
Frastanzer Volkspartei stellte Team zur Wahl 2020 vor

FRASTANZ Mit 48 Kandidaten tritt die Frastanzer Volkspartei zur neuen Gemeindevertretungswahl an. Neben zahlreichen bekannten gibt es darunter auch einige neue Gesichter, die sich im Saminapark dem Publikum präsentierten. Bürgermeister Walter Gohm bezeichnete Frastanz als „Heimat und Wohlfühlort“. Um Vereine bestmöglich zu unterstützen, habe Frastanz ein erweitertes Service-Angebot eingeführt. Es sei wichtig, Ehrenamt bestmöglich zu unterstützen und Vereinen Sicherheit zu geben. Im Bereich Verkehr konnte eine bessere ÖPNV-Anbindung mit neuen Buslinien und Haltestellen erwirkt werden. Auch für Fahrradfahrer und Fußgänger setze sich die Marktgemeinde ein. Das Bildungszentrum Frastanz-Hofen gehe zügig voran, auch die Modernisierung von Kindergarten und Volksschule Fellengatter sei ein wichtiges Anliegen. Es gelte, Frastanz nachhaltig weiterzuentwickeln und Naturjuwele wie die Bazora zu erhalten.

8 neue Gesichter

Drei Frauen sind neu ins Team gerückt, darunter Theresa Amann, die viele als Samina-Marketingleiterin kennen. Neu zur Gemeindevertretung kandidieren auch Angelika Keckeis aus Fellengatter (Beirätin im WSV Fellengatter) und Barbara Frick (Mitarbeiterin in der Bibliothek Frastanz). Hinzu kommen fünf neue Kandidaten bei den Herren: Jürgen Blacha (kfm. Angestellter, Fellengatter), Joachim Ganahl (Landmaschinentechniker, Feuerwehrmitglied), Lukas Debortoli (Leiter Sponsoring Bregenzer Festspiele), Bernd Schuster (Geschäftsführer Mohi-Sozialsprengel Vorderwald) und Nuri Dogan (Papiertechniker bei Rondo Ganahl).

Viel Kontinuität

Selbstverständlich treten auch sämtliche derzeitig aktiven Gemeinderäte, darunter Vizebürgermeisterin Ilse Mock, Rainer Hartmann (Obmann Mobilitätsausschuss), Johannes Decker (Obmann Kulturausschuss), Michaela Gort (Obfrau Ausschuss für Jugend, Sport und Freizeit) und Johann Entner (Obmann Bauausschuss) wieder an. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Kandidatur mit neuen Gesichtern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen