Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kanal- und Wasserbau im Bereich Kurzglend

Begonnen haben die Arbeiten zur Erschließung der ehemaligen „Bürkle“-Gründe im Kurzglend.
Begonnen haben die Arbeiten zur Erschließung der ehemaligen „Bürkle“-Gründe im Kurzglend. ©Schallert
Lochau. Begonnen wurde mit der Erschließung der ehemaligen „Bürkle“-Gründe im Kurzglend. Neben dem Einbau sämtlicher Versorgungsleitungen wird hier auch ein Entlastungskanal mitverlegt.
Bilder vom Baufortschritt Kanal- und Wasserbau im Bereich Kurzglend

Nach der entsprechenden Umwidmung samt Parzellierung für die geplante Einfamilienhaus-Verbauung auf dem rund 23 Meter breiten Grundstückstreifen vom Kurzglend bis hinauf zur Fesslersiedung wollte man bereits Ende Oktober 2012 mit den Arbeiten beginnen. Die Baustelle musste jedoch wegen des frühen Wintereinbruchs eingestellt werden.

Jetzt wurden die Arbeiten Anfang Mai nach dem Auftrocknen der Oberfläche wieder aufgenommen. In die neu angelegte Zufahrtsstraße werden neben einem Schmutz- und Regenwasserkanal im Trennsystem auch sämtliche Versorgungsleitungen wie Wasser, Strom oder TV-Kabel mit eingebaut.

Dazu kommt die Neuverlegung eines Entlastungskanals für die Schmutz- und Regenwässer der Wohnsiedlung Dr.-Josef-Fessler-Straße sowie Teilen der Wohnanlage Alberloch. Diese Abwässer werden in den neuen Kanal eingeleitet, und es kommt damit zu einer deutlichen Entlastung des bisherigen Kanalstranges Fesslersiedlung-Kurzglend-Wiesenweg. Bei Starkregen kam es nämlich im Bereich Wiesenweg immer wieder zu Überflutungen der Straße bzw. der Hauszufahrten samt Ablagerungen von Fäkalrückständen.

Ausgeführt werden die Bauarbeiten von der Firma Mährbau aus Feldkirch und dem Wirtschaftshof der Gemeinde Lochau, der Kostenaufwand hiefür beträgt rund 45.000 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Kanal- und Wasserbau im Bereich Kurzglend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen