Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kampf dem Herztod. Leben retten. Mit dem neuen Defibrillator in Lochau

Zur Präsentation und Einschulung im Umgang mit dem neuen Defibrillationsgerät sind alle Interessierten ins Pfarrheim Lochau recht herzlich eingeladen.
Zur Präsentation und Einschulung im Umgang mit dem neuen Defibrillationsgerät sind alle Interessierten ins Pfarrheim Lochau recht herzlich eingeladen. ©Schallert
Lochau. Zur Präsentation eines neuen Defibrillators samt Geräteeinweisung und Erste-Hilfe-Unterweisung (Dauer ca. 1,5 Std.) sind alle Interessierten am Donnerstag, 1. Oktober, um 18 Uhr im Pfarrheim Lochau recht herzlich eingeladen.

Seit 2002 ist in Österreich der Einsatz von Defibrillatoren durch Laien gestattet. Österreich war damit eines der ersten Länder Europas, in dem diese Methode der Ersten Hilfe als Ergänzung zum Rettungsdienst eingeführt werden durfte.

Die Gemeinde stellt nun in Zusammenarbeit mit dem Pfarrheim Franz Xaver Lochau, der Vorarlberger Landesversicherung und dem Roten Kreuz der Öffentlichkeit dieses neue Defibrillationsgerät zur Verfügung. Der Aufbewahrungsort befindet sich beim Pfarrheim, und somit ist das Gerät im Notfall für alle „Ersthelfer“ frei zugänglich.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Kampf dem Herztod. Leben retten. Mit dem neuen Defibrillator in Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen