AA

Kammermusik vom Feinsten: Weltstar Lidia Baich & Matthias Fletzberger

Weltstar an der Geige - Lidia Baich ist zu Gast mit Matthias Fletzberger in der Remise
Weltstar an der Geige - Lidia Baich ist zu Gast mit Matthias Fletzberger in der Remise ©Siebenbrunner
Die Veranstaltungsreihe Kultur.LEBEN präsentiert einen besonderen musikalischen Kulturgenuss. Die berühmte Geigensolistin Lidia Baich wird begleitet von dem Pianisten Matthias Fletzberger am Freitag, den 13. November, 19.30 Uhr, zu Gast in der Remise Bludenz sein.

 Lidia Baich gilt als eine der vielseitigsten Geigensolistinnen der jungen Klassik-Generation. Die in St. Petersburg geborene Österreicherin erhielt im Alter von vier Jahren ersten Geigenunterricht durch ihren Großvater. Danach studierte sie bei Prof. Boris Kuschnir (Wiener Brahms Trio) in Wien. Mit acht Jahren gewann sie ihren ersten internationalen Wettbewerb. Ihre außergewöhnliche musikalische Leistung brachte ihr schließlich als Sechzehnjährige den Sieg beim Grand Prix d’Eurovision 1998 und die Auszeichnung „Europäischer Musiker des Jahres“.

Seitdem ist die begnadete Geigerin in allen großen Konzertsälen der Welt zu Hause, zahlreiche Tourneen mit den weltbesten Orchestern (u.a. New York Philharmonic, St. Petersburg Philharmonic) und Dirigenten wie Lorin Maazel und Vladimir Fedoseyev führten sie in die verschiedensten Länder.

 

Vom Wunderkind zum klassischen Pianisten, Opernproduzent und Dirigent hat Matthias Fletzberger alles gemacht: Dirigent in Oper und Konzert, Konzerte als Solist und mit den größten Orchestern, Kammermusiker und Liedbegleiter. Alle diese unterschiedlichen Tätigkeiten haben großen Einfluss auf sein tiefgehendes Verständnis für Musik und seine vielfältigen Interpretationen. Bereits im Alter Kindesalter erhielt Matthias Fletzberger Unterricht an der Wiener Musikakademie in Klavier und Geige und wurde bald als Klavierwunderkind bekannt. Er gewann Top-Preise u.a. beim “Busoni”, “Rubinstein”, und „Bösendorfer” Wettbewerb und startete eine Karriere mit insgesamt ca. 1.000 Auftritten in nur fünf Jahren auf allen Kontinenten – er konzertierte mit großen Orchestern. Seit Herbst 2009 konzertiert Fletzberger wieder sowohl als Dirigent als auch als Pianist (solistisch, als Kammermusiker und Liedbegleiter). Auf dem Programm des Abends stehen Werke von Tschaikowsky, Beethoven, Wagner u.m.

 

Karten: Hypobanken, Bludenz Kultur T 05552 63621-236, Infos unter www.kultur-leben.at.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Kammermusik vom Feinsten: Weltstar Lidia Baich & Matthias Fletzberger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen