AA

Kaltblütiger Eifersuchts-Mord in Hietzing

Was für ein Wochenend-Auftakt: Am Samstag vormittag drang ein Mann in die Wohnung seiner Freundin ein und erschoss sie.

Mord und Selbstmord in Wien-Hietzing: Um 10 Uhr verschaffte sich am Samstag ein Mann Zugang zu der Wohnung seiner Freundin in der Auhofgasse und erschoss sie.

Die anwesende Mutter der Frau, die der Täter ebenfalls bedroht hatte, konnte flüchten. Nach dem Mord richtete sich der Mann selbst, teilte die Exekutive mit.

Das Motiv für die Bluttat des 45jährigen Mannes in Hietzing dürfte nach Angaben der Exekutive das Scheitern der Beziehung mit dem späteren Opfer gewesen sein. Die 35Jährige wollte den Täter verlassen und zu ihrer Mutter ziehen. (18.9.99)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Kaltblütiger Eifersuchts-Mord in Hietzing
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.