AA

Kaiserwetter zum Radfrühling

50 Harderinnen und Harder nahmen an der Sternfahrt zum Radfrühling in Schwarzach teil.
50 Harderinnen und Harder nahmen an der Sternfahrt zum Radfrühling in Schwarzach teil. ©MGM Hard
Die plan b Gmeinden Hard, Bregenz, Kennelbach, Wolfurt, Lauterach und Schwarzach veranstalteten vergangenen Samstag die Sternfahrt nach Schwarzach um dort den Radfrühling zu begehen. Die Abfahrt in Hard fand um 10.10 Uhr beim Rathaus statt.

  Rund 50 HarderInnen schlossen sich der Sternfahrt an. Weiters radelten auch Bgm. Harald Köhlmeier, Gemeinderat Peter Bildstein, Gemeinderat Marius Amann und Landtagsabgeordneter Matthias Kucera mit.

Auf einer Wiese beim Bauhof Schwarzach wurde das Fest bei hochsommerlichen 30 Grad begangen. Ein Radgeschicklichkeitsparcours forderte einige heraus. Auch Einradfahren, der Fahrradsimulator oder Erlebnisfahrräder der Lebenshilfe konnten ausprobiert werden. Bereits fortgeschritten in der Radakrobatik war die Einradgruppe der VMS Schwarzach, die ihr Können zeigte. Der Imkerverband präsentierte sich ebenso wie verschiedene Fahrradfachhändler der Region Neues rund ums Rad zeigten. Eine Fahrradbörse sorgte für Angebot und Nachfrage. Informationen zu Verkehrssicherheit und zur Sicherheit des Fahrradhelms wurden vom Kuratorium für Verkehrssicherheit gegeben. Selbstverständlich wurden auch noch Anmeldungen zum Fahrradwettbewerb 2012 entgegengenommen. Für das leibliche Wohl war gesorgt, nur bei den flüssigen Genüssen stellte sich schließlich ein Engpass ein. So mancher Radler stellte bei der Heimfahrt bereits den ersten Sonnenbrand fest. Der Radfrühling hat begonnen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Kaiserwetter zum Radfrühling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen