Käferlekinder entdecken Kräuter im Garten und auf der Wiese

Melissensaft und Kräuterquark schmecken allen Käferlekindern
Melissensaft und Kräuterquark schmecken allen Käferlekindern ©b. olschnögger
In der Käferlegruppe dürfen die Kinder heuer das Thema "Kneippen kinderleicht!" nach den 5 Säulen von Sebastian Kneipp erfahren.

Da in der Natur in letzter Zeit alles sprießt und wächst, wollten die Kinder sich auf den Weg machen um  Kräuter in Wiesen und Garten kennen zu lernen.

Florian und seine Mama Petra luden die Käferlekinder deshalb zu einem spannenden und erlebnisreichen Vormittag zu sich nach Hause ein. Gemeinsam suchten und entdeckten die Kinder überall Kräuter: am Wegrand auf der Wiese und ganz viele in Petras Garten. Die Kinder probierten Blätter vom Wiesenschaumkraut, Gänseblümchen, Maggikraut und Bärlauch. Begeistert waren alle von der Zitronenmelisse und dem ” Colakraut” – auch Löwenzahnblüten wurden gesammelt, um daraus dann Löwenzahnhonig herzustellen.

Petra erklärte den Kindern die Wirkung der Kräuter und  was alles daraus gemacht werden kann. Zitronenmelissensaft und ein frischer Kräuterquark schmeckten da dann besonders gut.

Als besondere Überraschung erwartete uns, ganz versteckt im Heu, die Heumaus, die Petra extra für diesen Tag für die Käferlekinder genäht hat. Mit viel Freude wurde sie von den Kindern begrüßt und mit Begeisterung in den Kindergarten mitgenommen.

Pferde, sieben Lamas und  ein duftender Heuballen, welche die Kinder hautnah erleben durften,  Klettergeräte und immer wieder neue und spannende Entdeckungen ließen uns die Zeit ganz vergessen und wenn die Uhr nicht gewesen wäre,– ja dann– wären die Käferlekinder wohl noch stundenlang Gäste bei Florian und Petra in der Bragadella gewesen.

Für diesen wunderschönen, spannenden und sehr informativen Vormittag möchten sich die Käferlekinder, Sylvia und Brigitte recht herzlich bei Petra und Florian bedanken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Käferlekinder entdecken Kräuter im Garten und auf der Wiese
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen