AA

KAC holte neuen Co-Trainer und zwei Legionäre

Mellitzer wechselt zurück in den Nachwuchsbereich
Mellitzer wechselt zurück in den Nachwuchsbereich
Der KAC hat am Montag drei Neuverpflichtungen für die kommende Saison der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) bekanntgegeben. Der Schwede Patric Wener (47) wird neuer Co-Trainer bei den Klagenfurtern, vom DEL-Club Krefeld Pinguine wurden US-Verteidiger David Fischer (28) und der tschechische Torhüter Tomas Duba (34) geholt.


Wener wird Assistent des neuen Cheftrainers, der noch nicht feststeht. Alexander Mellitzer (36) und Kirk Furey (40) gehen als Vollzeittrainer zurück in den KAC-Nachwuchs. Mellitzer hatte die Mannschaft am 1. Dezember nach der Trennung von Doug Mason zunächst als Interims- und dann als Cheftrainer bis Saisonende übernommen und war von Furey unterstützt worden.

Wener war bereits in den Saisonen 2006/07 und 2008/09 als Trainer beim KAC tätig, zuerst als U20-Coach und dann als Individualtrainer der Kampfmannschaft. Auch bei RB Salzburg war Wener von 2009 bis 2012 Assistant-Coach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eishockey
  • KAC holte neuen Co-Trainer und zwei Legionäre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen