AA

Kabarett: Oma Lilli kommt... am 09.03.2017 nach Schruns

Das erfolgreiche Kabarett, von und mit Christian Mair als Oma Lilli, wird auch in der Schrunser Kulturbühne am 9. März ab 20.00 Uhr für einen humorvollen Abend sorgen
Das erfolgreiche Kabarett, von und mit Christian Mair als Oma Lilli, wird auch in der Schrunser Kulturbühne am 9. März ab 20.00 Uhr für einen humorvollen Abend sorgen ©Andreas Seeburger
Bei ihrer Verlängerungstour in Vorarlberg macht Oma Lilli auch in der Kulturbühne Schruns halt.

Seit sich die humorvolle Mitachzigerin Oma Lilli im vergangenen Herbst in die Herzen der Zuschauer gespielt hat, wird mit sechs weiteren Aufführungsterminen im Frühjahr verlängert.

Die vom Bludenzer Christian Mair mit großem Erfolg inszenierte “Oma Lilli” verstand es auf Anhieb, die zahlreichen Besucher der fünf Herbsttermine 2016, zu begeistern. Auf sehr gekonnte Art und Weise wurden die Wünsche und Sorgen betagter Menschen in einem sehr humorvollen “Aufmarsch” der rüstigen Rentnerin pointenreich ins Publikum platziert.

Interessant ist dabei der Umstand, dass es Christian Mair immer wieder bestens disponiert versteht, mit seinem Stehgreiftalent auch mehrere Kabarettbesucher in sein Programm einzubinden, um mit einer ordentlichen Portion Humor, zum Gaudium des Publikums, selbigen den Spiegel vorzuhalten.

Auf Grund der erfreulichen Nachfrage wird Oma Lilli ihr Programm in folgenden Häusern noch einmal zum Besten geben:

09.03.2017 – Kulturbühne Schruns

10.03.2017 – Gebhard-Wölfle-Saal Bizau

11.03.2017 – Kulturbühne AmBach Götzis

24.03.2017 – Hofsteigsaal Lauterach

01.04.2017 – Kristbergsaal Dalaas

Beginn: jeweils 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf: In allen Musikladen-Vorverkaufsstellen sowie bei ländle-TICKET

Kartenbestellungen und Versand sowie Versand Telefon: +43 (0)5522 41000

Email: info@musikladen.at | Homepage: www.musikladen.at

17,- Euro plus Vorverkaufsgebühren | 20,- Euro Abendkasse

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Kabarett: Oma Lilli kommt... am 09.03.2017 nach Schruns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen