Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Juniors konnten Titel verteidigen

Die Juniors sicherten sich den Meistertitel 2020
Die Juniors sicherten sich den Meistertitel 2020 ©Michael Mäser
Die DEC/ECB Juniors sicherten sich mit einem 4:1 Erfolg gegen den EHC Montafon den Titel in der VEHL1.

Dornbirn. Spannung pur im Dornbirner Messestadion – nach je einem Sieg der Juniors und einem Erfolg des EHC Montafon musste das dritte Spiel in der Best-of-three Serie des VEHL1 Finale die Entscheidung bringen. Über 500 Eishockeyfans sorgten für die entsprechende Finalstimmung im Dornbirner Eisstadion. 

Juniors setzten erste Akzente

Auch auf dem Eis von Beginn ein flottes Duell in welchem die Juniors dann auch gleich die ersten Akzente setzen konnten – Felix Zipperle brachte die Geier Schützlinge in der siebten Minute mit 1:0 in Führung. In weiterer Folge erhöhten die Gäste aus dem Montafon zwar den Druck, doch DEC/ECB Keeper Karlo Skec ließ hier nichts zu und hielt seinen Kasten sauber. Auch im Mitteldrittel standen die Torhüter beider Teams immer wieder im Mittelpunkt – einzig Kai Hämmerle konnte Montafon Tormann Knobel in der 25. Minute überwinden und erhöhte zum 2:0 für die Juniors. 

Meistertitel bleibt in Dornbirn

Im Schlussdrittel wurde das Spiel dann intensiver und so konnte Felix Zipperle in der 51. Minute eine Überzahlsituation nutzen und erhöhte zum 3:0 für die Gastgeber. Montafon Coach Gallo versuchte zwar noch mit einem Time-out sein Team „wach“ zu rütteln, doch vergebens – 35 Sekunden später sorgte Julian Auer mit dem 4:0 für die Juniors für die Vorentscheidung. Montafon Spielmacher Patrick Ganahl konnte in der 55. Minute noch auf 1:4 verkürzen, doch am Ende spielten Schwinger und Co. den Sieg sicher nach Hause. Damit bleibt der Meistertitel der VEHL1 in Dornbirn und den DEC/ECB Juniors gelang nach einer tollen Saison die erfolgreiche Titelverteidigung. MIMA 

„Spirit of Hockey“ VEHL1 – Finale – 3. Spiel 
DEC/ECB Juniors – EHC Eurojobs Montafon 4:1 (1:0, 1:0, 2:1)
Tore: Zipperle (2), Hämmerle, Auer bzw. Ganahl; 

DEC/ECB Juniors gewinnt Best-of-three Finalserie mit 2:1

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Juniors konnten Titel verteidigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen