AA

Juni 2017: Die meistgelesenen Artikel auf VOL.AT

Die meistgeklickten VOL.AT-Artikel im Juni 2017.
Die meistgeklickten VOL.AT-Artikel im Juni 2017.
Ein Bauernhof in Götzis wurde bei einem Großbrand komplett zerstört, glücklicherweise erfuhr die Familie Unterstützung von allen Seiten. Schreckliche Unfälle ereigneten sich in Reuthe und Hirschau: Bei einem Pkw-Unfall kam eine 82-Jährige ums Leben, ein 31-Jähriger verstarb bei einem Arbeitsunfall in Hirschau. In London gab es zahlreiche Tote und Verletzte bei einem verheerenden Hochhausbrand.
Götzis: Stallgebäude in Flammen
Götzis: Bilder der Brandruine
Londoner Hochhaus in Flammen
Bilder: Grenfell Tower in Brand
A14: Schwerer Unfall bei Dornbirn Nord

10. Großbrand in Götzis: Gemeinde hilft

Bei einem Großbrand im Ried in Götzis wurde ein Bauernhof komplett zerstört. Die Familie wurde von allen Seiten tatkräftig unterstützt, der Zusammenhalt in der Gemeinde ist groß. Mehr lesen…

Wirtschafts- und Wohngebäude komplett zerstört. (VOL.AT/Rauch)
Wirtschafts- und Wohngebäude komplett zerstört. (VOL.AT/Rauch)

9. Wohnungspreise stabilisierten sich 2016 österreichweit – aber nicht in Vorarlberg

Die durchschnittlichen Wohnungspreise haben sich 2016 österreichweit gegenüber dem Jahr davor beruhigt. Einen besonders eklatanten Ausreißer nach oben bei den Wohnungen gab es aber im abgelaufenen Jahr in Vorarlberg – mit einer Teuerung um 9,6 Prozent auf 3.277 Euro pro Quadratmeter. Mehr lesen…

In Vorarlberg legten die Preise um 9,6 Prozent zu. (VOL.AT/Steurer)
In Vorarlberg legten die Preise um 9,6 Prozent zu. (VOL.AT/Steurer)

8. Mutter ließ Kinder 15 Stunden im Auto – beide starben

Im US-Bundesstaat Texas sind zwei kleine Mädchen gestorben, nachdem ihre Mutter sie 15 Stunden allein im Auto gelassen haben soll. Die 19-Jährige wurde festgenommen und wegen Kindeswohlgefährdung angeklagt. Mehr lesen…

Amanda Hawkins (19) ließ ihre Kinder Brynn (1) und Addyson (2) über Stunden in ihrem heißen Auto. (Foto: family handouts)
Amanda Hawkins (19) ließ ihre Kinder Brynn (1) und Addyson (2) über Stunden in ihrem heißen Auto. (Foto: family handouts)

7. Dornbirn-Nord: Fünf Verletzte nach Unfall auf der A14

Drei Pkw waren beteiligt, fünf Personen wurden verletzt. An allen Fahrzeugen entstand Totalschaden. Mehr lesen…

6. Tödlicher Arbeitsunfall auf Baustelle in Hirschau

Ein 31-jähriger Arbeiter stürzte in Hirschau während Abpumparbeiten in eine Sickergrube und wurde von Lehm und Erdreich verschüttet. Trotz des raschen Eintreffens der Einsatzkräfte dauerten die Bergearbeiten beinahe eine Stunde. Der Familienvater erlag noch an der Unglücksstelle seinen Verletzungen. Mehr lesen…

5. Unfall mit Nachspiel auf der A14 Richtung Bregenz

Ein tätliches Nachspiel hatte ein Auffahrunfall zwischen zwei Kleintransportern auf der Rheintalautobahn (A14) bei Altach: Der Lenker des ersten Fahrzeuges schlug dem anderen Lenker ins Gesicht und verletzte ihn. Mehr lesen…

Unfall auf der A14 auf Höhe Altach. (Bild: Leserreporter)
Unfall auf der A14 auf Höhe Altach. (Bild: Leserreporter)

4. Nach tragischem Tod: Nachruf auf Eva-Maria Fitz

Die Lustenauerin Eva-Maria Fitz ist ihrer schweren Krankheit trotz einer Stammzellenspende erlegen. Bei einer Typisierungsaktion im Dezember 2016 in Lustenau hatten über 2.000 Menschen der 35-Jährigen helfen wollen. Mehr lesen…

Eva-Maria Fitz erlag schwerer Krankheit trotz Stammzellenspende.
Eva-Maria Fitz erlag schwerer Krankheit trotz Stammzellenspende.

3. Feuer-Inferno in Londoner Wohnkomplex

Zahlreiche Tote und Verletzte gab es bei einem verheerenden Hochhausbrand in London. Das Feuer war in der Nacht ausgebrochen, am frühen Morgen stand das Gebäude mit 24 Stockwerken im Stadtteil Kensington noch lichterloh in Flammen. Mehr lesen…

Feuer-Inferno in Londoner Wohnkomplex. (AP)
Feuer-Inferno in Londoner Wohnkomplex. (AP)

2. Horror-Unfall in Reuthe

Motorrad kollidierte mit Pkw: Zu einem schweren Unfall kam es auf der L200 in Reuthe, eine 82-jährige Frau erlag ihren Verletzungen. Fünf weitere Personen wurden teils schwer verletzt. Mehr lesen…

Schwerer Unfall in Reuthe. (Polizeiinspektion Bezau)
Schwerer Unfall in Reuthe. (Polizeiinspektion Bezau)

1. Großbrand auf Bauernhof in Götzis – Sammelaktion

Zu einem Großbrand kam es auf einem Bauernhof in Götzis. Rund 200 Feuerwehrleute standen im Einsatz. Verletzt wurde niemand, auch alle Tiere konnten gerettet werden. Der Wohnbereich des Hofes brannte komplett ab. Mehr lesen…

Stallgebäude in Götzis in Flammen. (VOL.AT/Rauch)
Stallgebäude in Götzis in Flammen. (VOL.AT/Rauch)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jahresrückblick 2017
  • Juni 2017: Die meistgelesenen Artikel auf VOL.AT
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.