Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jungschar - Lebensraum für Kinder

Dieses Jahr waren in der Pfarre Götzis 62 Kinder und Jugendliche und 28 Begleitpersonen an der Dreikönigsaktion beteiligt.
Dieses Jahr waren in der Pfarre Götzis 62 Kinder und Jugendliche und 28 Begleitpersonen an der Dreikönigsaktion beteiligt. ©Martina Wackernell-Aberer / Veronika Hotz / Michael Zündel
Weitere Fotos der Sternsinger 2011
Fotos der Sternsinger 2011

Götzis / Die Jungschar Götzis ist aus dem Vereinsleben der Marktgemeinde nicht mehr wegzudenken. Seit rund 50 Jahren existiert die Katholische Jungschar in Götzis. Manche von der Jungschar – damals Katholischen Jugend – waren schon beim Bau des Jugend- und Bildungshauses St. Arbogast mit dabei.

Seit über 20 Jahren ist Pastoralassistentin Heidi Liegel bei der Katholischen Jugend und Jungschar dabei. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen macht ihr immer noch Freude. “Ich bin gerne bei der Jungschar, weil wir eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für die Kinder anbieten können. Wir möchten die Kinder auf der spirituellen und religiösen Ebene begleiten. Sie dürfen bei uns in der Jungschar einfach “Kind sein” ohne Leistungszwänge”, informiert Heidi Liegel. Natürlich erleben die Jungscharkinder in der Gruppe eine tolle Gemeinschaft.

Kinder in die Mitte.
Die Jungschararbeit orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen. Sie ist geprägt vom Bemühen, die Sichtweise der Kinder einzunehmen und dementsprechend zu handeln. “Wir schaffen vielfältige Erlebnisräume für die Kinder und achten in unseren Jungschargruppen auf eine Kultur des Miteinanders. Weiters wollen wir den Jugendlichen und Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung vermitteln, ” so Liegel.
Weiters wird auf die spielerische Auseinandersetzung mit der konkreten Lebenswelt der Kinder großen Wert gelegt und wichtige Erfahrungen des sozialen Lernens sollen in den Jungschargruppen vermittelt werden.

Jungschar setzt Zeichen.
Auch die Götzner Jungschar möchte in Zusammenarbeit und Solidarität mit Benachteiligten in den Entwicklungsländern einen Beitrag für eine gerechte Welt leisten. Dies geschieht vor allem im Rahmen der Dreikönigsaktion, die vom Einsatz der Mädchen und Buben als Sternsinger getragen wird. “Im Rahmen unserer Bildungsarbeit bieten wir Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit der Lebenssituation in den Ländern der Dritten Welt”, berichtet die engagierte Pastoralassistentin.

Jungschar ist Kirche mit Kindern.
In den Gruppen der katholischen Jungschar werden die Kinder und Jugendlichen in ihrer religiösen Entwicklung unterstützt. Sie werden im Fragen und Suchen nach dem Sinn des Lebens ermutigt. Im gemeinsamen Gespräch und der gemeinsamen Feier werden die Kinder für das Vertrauen auf Gott sensibilisiert. Die Jungscharleiterinnen bemühen sich um eine kindgerechte Gestaltung der Liturgie und des Gemeindelebens in der Pfarre.

Vereinsfakten:

  • 62 Kinder und 28 Begleitpersonen machten die Sternsingeraktion 2011 erst möglich
  • 13 766.- Euro sind das vorläufige Ergebnis der Sternsinger (ohne Erlagscheine)
  • 30 Jungscharkinder gibt es derzeit in der Pfarre Götzis
  • 9 Jungscharleiterinnen betreuen die Kinder und Jugendlichen

Factbox:

Höhepunkte im Jungscharjahr:

Jungscharlager, Jugendausflug der Leiterinnen, Jungscharaufnahme

Aktivitäten während des Jahres:

  • Jungscharschnupperstunde
  • Schokoladeverkauf am Weltmissionssonntag.
  • Wöchentliche Jungscharstunden in den Jugendräumen der Pfarre.
  • In den Gruppen vorbereitete Gottesdienste werden gefeiert.
  • Weihnachtsfeier für alle Jungschargruppen.
  • Suppentag in der Fastenzeit.
  • Besuch des Jungscharspielefestes der Diözese
  • Jungscharlager
  • Kinderkreuzweg
  • Elternabend
  • Div. Artikel im Pfarrblatt Kontakt
  • Mithilfe beim “Fest der Arbeitskreise”
  • 2-tägiges Planungswochenende des Leitungskreises der Jungschar
  • Monatliche Treffen des Leitungskreises der Jungschar

Auf der Pfarrhomepage ist die Götzner Jungschar vertreten:
http://www.pfarre-goetzis.eu.org/

Wissenswertes über die Katholische Jungschar:
Die Katholische Jungschar ist die größte Kinderorganisation in Österreich. Etwa 100 000 Kinder im Alter von 8-15 Jahren (inkl. ca. 10 000 aus Südtirol) sind bei der Jungschar.
Über 11 000 Gruppenleiter/innen engagieren sich ehrenamtlich in der Jungschar, 10 000 in Österreich. Sie investieren etwa neun Stunden pro Woche im Jahresschnitt in ihr Engagement für Kinder.
Neben der Arbeit in Kindergruppen ist die Jungschar auch in der Lobby für Kinder tätig. Außerdem engagiert sie sich für PartnerInnen in der Dritten Welt, ein Teil dieses Einsatzes drückt sich in der jährlichen Sternsingeraktion aus.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Jungschar - Lebensraum für Kinder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen