Jungmusikanten spielten zum Brunch auf

Jugendmusik wird beim MVL groß geschrieben
Jugendmusik wird beim MVL groß geschrieben ©Pezold
Kürzlich veranstaltete der MV-Lustenau erstmals seinen Juniorbrunch im Theresienheim.

Lustenau. Zahlreiche Eltern, Freunde und Musikanten waren der Einladung des Musikverein Lustenau gefolgt und genossen den Juniorbrunch im Theresienheim. Der Tag hätte genussvoller nicht sein können, sowohl musikalisch als auch kulinarisch bot verwöhnte man die Gäste.

Marschmusik und Auszeichnungen

Unter der Leitung von Julia Konzett und Pamela Baric spielte die Hänschenklein-Musik zum Konzertauftakt. Im Anschluss gaben Gaby König-Warenitsch und die Jugendmusik alles und boten den Gästen ein abwechslungsreiches Programm. Den Juniorbrunch nahmen die Verantwortlichen des MV-Lustenau aber auch zum Anlass, ihre Jungmusikanten mit den Jugendmusikabzeichen für ihre Leistungen zu belohnen. Elf Musikanten wurden mit dem Juniorabzeichen geehrt, das Abzeichen in Bronze erhielten Paula Wund und Lucia Schäfer für ihre tollen Erfolge. Entsprechend wurden die Abzeichenträger mit großem Applaus belohnt.

Lange Geschichte des MVL

Den Musikverein Lustenau gibt es seit über 125 Jahren. Neben der Ausbildung in der Musikschule werden die jungen Musikanten durch das Mitwirken in den Jugendformationen auf den Eintritt in das große Blasorchester vorbereitet. Die Verantwortlichen legen großen Wert auf eine verantwortungsvolle Jugendarbeit. Musik verbindet über alle Grenzen hinaus – dieses Hobby schweißt Jung und Alt im Musikverein zusammen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Jungmusikanten spielten zum Brunch auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen