Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Junger Verein mit "altem" Hobby

Wolfgang Wüschner und Obfrau Margit Gstrein auf dem restaurierten Oldie Steyr 84e.
Wolfgang Wüschner und Obfrau Margit Gstrein auf dem restaurierten Oldie Steyr 84e. ©TJ

Der Traktoren Oldtimerclub Nüziders freut sich schon seit drei Jahren über Mitglieder- und Traktorenzuwachs.

Nüziders. Der Traktoren Oldtimerclub wurde vor drei Jahren mit 25 Mitgliedern und Wolfgang Wüschner als Obmann gegründet. Seitdem hat der Verein mehr und mehr an Zuwachs gewonnen und stellt nun stolze 62 Mitglieder sowie sieben Jugendmitglieder – die Altersspanne reicht von zwei bis 70 Jahren. Auch an Gefährten kann sich der Verein durchaus sehen lassen: er zählt 38 fahrbare Traktoren, zwei Unimogs und einen LKW, wobei unter den Mitgliedern einige Hobbybastler sind, die ihre Oldtimer selbst instand halten und anderen dabei unter die Arme greifen. Im März trafen sich die Mitglieder des Oldtimerclubs zur dritten Jahreshauptversammlung und wählten Margit Gstrein zur neuen Obfrau. Die Schwerpunkte des Vereins sieht sie vor allem im geselligen Beisammensein der Vereinsmitglieder sowie in der gemeinsamen Freude an den “Oldies”. So finden einmal im Monat ein Stammtisch im Gasthaus Krone in Nüziders und fünf Mal im Jahr ein Treffen mit benachbarten Traktorvereinen statt. Dabei treffen sich ca. 60 bis 70 Traktoren zu gemeinsamen Dorfrundfahrten sowie zu Geschicklichkeits-Wettbewerben.

Frühschoppen “Im Bongert”
Kommenden Sonntag, den 15. Mai, ladet der Oldtimerclub selbst zum Frühschoppen in der Schulgasse beim “Bongert” ein. Ab 10.15 Uhr können die gute Bewirtung und das Duo “Dabei gsi” in gemütlicher Atmosphäre genossen werden. Erwartet werden neben den Vereinsmitgliedern und befreundeten Traktorclubs natürlich auch alle anderen, die sich für Traktoren interessieren und Teil des Spektakels sein möchten. Um 13.30 Uhr startet die Ausfahrt vom Festgelände durch das Dorf. Dabei passieren die Traktoren in gut einer Stunde unter anderem die Südtiroler Siedlung, den Hag, die St. Vinerstraße und den Außerbach.

Vereinsfacts:
62 Mitglieder
38 fahrbare Traktoren
5 Traktortreffen mit Nachbarvereinen pro Jahr

Was gefällt Ihnen am Traktoren Oldtimerclub?

Florian Huchler:
“Durch meinen Vater, der immer wieder alte Traktoren reparierte, bin ich zum Verein gekommen. Mein Interesse ist sehr groß, da ich beruflich als Mechaniker einmal einsteigen möchte. Mir gefällt auch die Geselligkeit, die im Verein sehr gepflegt wird.”

Michael Salcher:
“Meine Motivation beim Oldtimerclub dabei zu sein, ist die Technik und das Restaurieren von alten Traktoren. Ich habe selbst schon den zweiten Traktor von Grund auf restauriert – das Ergebnis ist eine Freude! Auch ein reges Vereinsleben mit Ausfahrten gehört dazu!”

Wolfgang Wüschner:
“Da immer mehr Nüziger begannen sich einen alten Traktor zu kaufen, um daran zu basteln, beschlossen wir vor drei Jahren den Traktoren Oldtimerclub zu gründen. Es bestand von Anfang an großes Interesse und so freuen wir uns immer noch über starken Zuwachs und ein tolles, abwechslungsreiches Vereinsleben!”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nüziders
  • Junger Verein mit "altem" Hobby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen