Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Junge Nachwuchspfleger?

Jungs aus der UNESCO Mittelschule Bürs
Jungs aus der UNESCO Mittelschule Bürs ©Sozialzentrum Bürs
Am 9.11.2017 fand der österreichweite Boys Day statt. An diesem besonderen Tag können sich junge Burschen über „männer-untypische“ Berufe informieren lassen.
Boy´s Day 2017 im Sozialzentrum Bürs

Das Sozialzentrum Bürs nahm erstmals an dieser nationalen Veranstaltung teil.

Bernhard und Christian, zwei unserer diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger, stellten das Berufsbild „Gesundheits- und Krankenpfleger“ vor.

Die 41 Jungs aus der Mittelschule Bürs und dem polytechnischen Lehrgang Bludenz erhielten einen Überblick über Ausbildungsmöglichkeiten, die vielfältigen Einsatzbereiche und verschiedensten Tätigkeiten in der Pflege. Viel Spaß hatten die jungen Männer beim Ausprobieren der Rollstühle, Krücken, Passivlifter, Blutzuckermessungen, Sauerstoffsättigungsmessung und Verbände anlegen.

Zusätzlich organisierten wir über die AUVA, den Age-Man. Der Age-Man ist ein Alters-Simulations-Anzug. Hier konnten zwei der Burschen eine prägende Selbsterfahrung machen, wie es ist wenn man schlecht sieht, kaum etwas hört, schwer atmet, sich kaum bücken kann und mit den Fingern sehr beeinträchtigt ist.

Das Feedback der jungen Männer war durchwegs positiv. Als kleines Dankeschön erhielt jeder Besucher eine Teilnahmebestätigung und ein „Boys Day“ T-Shirt vom Bundesministerium.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bürs
  • Junge Nachwuchspfleger?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen