AA

Junge Helden im Blickpunkt

Die jungen Helfer zeigen ihr Können
Die jungen Helfer zeigen ihr Können ©Michael Mäser
Beim Vorstellungsnachmittag der Kinder -und Jugendgruppe der Rotkreuz Abteilung Lustenau zeigten die jungen Helfer ihr Können.
Vorstellungsnachmittag Rotes Kreuz Lustenau

Lustenau. (mima) Das Lustenauer Rettungsheim im Schützengarten stand dabei am Samstag Nachmittag ganz im Zeichen der jungen Helfer. Unter dem Motto „Auch du kannst ein Held sein“ präsentierten sich die Kinder- und Jugendgruppe, sowie die Ausbildungsgruppe der interessierten Öffentlichkeit.

Nachwuchs Helfer zeigten ihr Können

Zahlreiche Stationen im Rettungsheim sorgten dabei für einen interessanten Einblick in die Arbeit der angehenden Rotkreuzler. Bei einer Erste Hilfe Station konnten die Besucher ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen beziehungsweise auffrischen. Zudem gab es eine Bastelstation für Kinder und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Dazu wurde auf dem Vorplatz des Schützengartens bei den verschiedenen Schauübungen auch im praktischen Teil das Erlernte der jungen Helfer präsentiert. Vom Eintreffen am Unfallort, dem richtigen Absichern, dem Absetzen des Notrufes bis zu den Erste Hilfe Maßnahmen zeigten die Kinder und Jugendlichen das richtige Vorgehen bei einem Unglücksfall. Zahlreiche Besucher informierten sich über die Rotkreuz-Arbeit und zeigten sich begeistert von den Nachwuchs-Helfern.

Neue Helfer sind Willkommen

Neben der Jugendgruppe betreut die Rotkreuz-Abteilung Lustenau seit rund zehn Jahren auch eine eigene Kindergruppe. Die jungen Helfer lernen dabei wichtige Erste Hilfe Kenntnisse und werden so in die Welt des Roten Kreuzes eingeführt. Die meisten der Kinder und Jugendlichen wechselt später auch in den aktiven Rettungsdienst. Hier werden die angehenden Sanitäter in der Ausbildungsgruppe, welche es in dieser Form nur in Lustenau gibt, bestmöglich auf ihre Aufgabe als Rettungsmitarbeiter vorbereitet. „Ob in der Kinder- und Jugendgruppe, oder im aktiven Rettungsdienst – wir freuen uns über jeden neuen Helfer und laden alle herzlich ein, mit uns den Rotkreuz Gedanken zu erleben“, so Kommandant Stellvertreter Dietmar Fitz.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Junge Helden im Blickpunkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen