Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jung und Alt spielen Schach in zwei Turnieren in Lustenau

Der Nachwuchs trägt sein Turnier am Wochenende an der Mittelschule Rheindorf aus.
Der Nachwuchs trägt sein Turnier am Wochenende an der Mittelschule Rheindorf aus. ©Gemeinde
Neues und Traditionelles beim Schachklub der Marktgemeinde.

Lustenau. In den Semesterferien war das Clublokal des Schachklubs Lustenau in der Rheinstraße 23 das Ziel vieler schachbegeisterter Jugendlicher. Die Spielerinnen und Spieler der Klassen U10, U12 und U14 ermittelten die Landesmeister im königlichen Spiel. Damit aber nicht genug: Am 24. und 25. Februar findet in der Mittelschule Rheindorf seit Langem wieder ein Schach-Rallye-Turnier auf Lustenauer Boden statt. Außerdem startete am gestrigen Mittwoch, den 21. Februar, die Landesmeisterschaft der Senioren, die ebenfalls in Lustenau gespielt wird.

„In Lustenau spielten die Klassen U10, U12 und U14“, berichtet Turnierleiter Gerhard Fröwis. „Hier war der Modus wie bei den Erwachsenen mit 90 Minuten plus 30 Sekunden pro Zug für jeden Spieler festgelegt. Bei den Mädchen stellt Lustenau mit Bernadeta Marleku und Lena Castrignano die U14-Landesmeisterin und -Vizelandesmeisterin. Auch der Landesmeistertitel der U16 geht nach Lustenau: Uros Nisavic spielte in Hohenems ein tolles Turnier mit sieben Siegen aus acht Partien“, freut sich Gerhard Fröwis.

Neues Rallye-Turnier

Die Schachrallye ist eine Turnierserie für Kinder und Jugendliche. Sie beginnt jedes Jahr im September oder Oktober und dauert bis März. Am Samstag, den 24. Februar, werden ab 13.30 Uhr die Kategorien Schulschach Volksschule und Unterstufe ausgespielt. „Dieses Turnier besteht aus sieben Runden im Schweizer System, also mit separater Auslosung pro Runde. Gespielt wird nach Blitzschachregeln mit zehn Minuten Bedenkzeit pro Partie und Spieler. Am Sonntag spielen Jugend, Schüler und U8 ihr Turnier. Es werden jeweils fünf Runden mit verschiedenen Bedenkzeiten gespielt“, berichtet Julia Novkovic, die das Turnier zusammen mit Gerhard Fröwis leiten wird. „Außerdem wird es Bewegungsmöglichkeiten in der Turnhalle geben und der Internationale Meister Milan Novkovic wird für Partieanalysen zur Verfügung stehen. Für die Spieler der U8 ist es die letzte Möglichkeit, sich für die Landesmeisterschaften zu qualifizieren“, laden Julia Novkovic und Gerhard Fröwis zum Turnier ein.

Senioren-Landesmeisterschaften

Die Senioren spielen seit dem 21. Februar ihre Landesmeisterschaft in Lustenau. „Mit 40 Meldungen stoßen wir fast an die Grenzen unseres Klublokals“, berichtet Organisator Erich Peterlunger. „Aufgrund der vielen Anmeldungen können wir das Seniorenturnier nicht vollrundig spielen.“ Stattdessen werden neun Runden gespielt. Eine Partie dauert etwa zwei Stunden, da jeder Spieler eine Stunde Bedenkzeit hat. Es gelten die Schnellschachregeln.

Aktives Vereinsleben

Neben diesen Turnieren geht es im Schachclub Lustenau jeden Dienstag um das königliche Spiel. Ab 18 Uhr treffen sich die Jugendlichen und Anfänger, die auch schon kleinere Vereinsturniere spielen. Ab 20 Uhr spielen die Erwachsenen die Vereinsmeisterschaft und ab Ostern bis Ende Juni den Frühlingscup. Außerdem ist Lustenau mit zwei Mannschaften im Vorarlberger Ligabetrieb vertreten. Beide spielen in der A-Klasse und sind auf dem besten Weg, ihre Ziele zu erreichen. Die Ligaspiele finden immer freitags von September bis Mitte März statt. Das Finale wird heuer am Freitag, den 16. März in einer Sammelrunde in Altach gespielt. „Wer einmal bei uns reinschnuppern möchte, ist jederzeit willkommen. Wer schon vorab üben will, findet außerdem auf unserer Homepage www.schachklub-lustenau.at genügend Beispiele“, lädt Jugendreferent Gerhard Fröwis schachbegeisterte Neulinge ein.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Jung und Alt spielen Schach in zwei Turnieren in Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen