AA

Julian Knowle im Mixed-Halbfinale

Roger Federer gegen Nikolaj Dawidenko lautet das erste Herren-Halbfinale bei den French Open in Paris. Bei den Damen ist das Halbfinale bereits komplett. Der Vorarlberger Julian Knowle steht im Mixed-Halbfinale.

Der Weltranglisten-Erste aus der Schweiz besiegte den Spanier Tommy Robredo am Dienstag 7:5,1:6,6:1,6:2, der an vierter Stelle gereihte Russe fertigte den Argentinier Guillermo Canas 7:5,6:4,6:4 ab. Die beiden weiteren Viertelfinali finden am Mittwoch statt. Dabei kommt es zum Duell der beiden Spanier Rafael Nadal und Carlos Moya sowie zur Begegnung Novak Djokovic (SRB-6) gegen Igor Andrejew (RUS).

Bei den Damen ist das Halbfinale bereits komplett. Justine Henin (BEL-1) trifft in der Vorschlussrunde auf Jelena Jankovic (SRB-4), Maria Scharapowa (RUS-2) auf Ana Ivanovic (SRB-7). Zum ersten Mal überhaupt stehen zwei Serbinnen bei einem Grand Slam Turnier in der Runde der letzten Vier. Ivanovic zog durch ein 6:0,3:6,6:1 über Swetlana Kusnezowa (RUS-3) in die Vorschlussrunde ein, Jankovic tat es ihr mit einem 6:3,7:5 gegen Nicole Vaidisova (CZE-6) gleich. Deutliche Zweisatz-Siege feierten die beiden top-gesetzten Spielerinnen: Henin besiegte Serena Williams (USA-8) 6:4,6:3, Scharapowa wies ihre russische Landsfrau Anna Tschakwetadse mit 6:3,6:4 in die Schranken.

Knowle im Mixed-Halbfinale
Julian Knowle erreicht im Mixed-Bewerb der French Open mit seiner chinesischen Partnerin Sun Tian Tian durch einen 4:6,6:4,10:7 (Champions-Tiebreak) gegen Meghann Shaughnessy/Leander Paes (USA/IND) das Halbfinale.

Link zum Thema:
French Open 2007
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Julian Knowle im Mixed-Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen