AA

Julian Elender ist Landesmeister im Mehrkampf

Gold für Julian Elender
Gold für Julian Elender ©VLV Manfred Gasser
Vorarlbergs Mehrkämpfer duellierten sich am 5./6. Juni im Lustenauer Parkstadion.

 

Unter ihnen zahlreiche AthletInnen der Raiffeisen TS Gisingen, die sich trotz widrigen Witterungsbedingungen tapfer schlugen und mit tollen Leistungen aufwarteten.

 

Eine starke Vorstellung in seinem ersten Zehnkampf lieferte Sportgymnasiast Julian Elender ab, der die Altersklasse MU18 mit fast 1.000 Punkten Vorsprung für sich entscheiden konnte. Dritter wurde Vereinskollege Nico Augustin. Im Vierkampf der WU12 zeigte Elena Grebenz zum wiederholten Male, dass sie eine tolle Wettkämpferin ist. Mit lediglich 17 Punkten Rückstand auf die Siegerin sicherte sie sich die Silbermedaille. Zusammen mit Anika Grutsch (5.) und Sarah Koch (6.) holte sie zudem den Titel in der Mannschaftswertung nach Gisingen. Einen vierten Rang gab es für Annalena Hammerer im Siebenkampf der WU16, Amila Hirkic wurde Achte. Im Fünfkampf der MU14 belegte Paul Trezek den 6. Platz. Aber auch alle anderen Gisinger AthletInnen haben sich Applaus und Anerkennung für ihre tollen Leistungen verdient: Vierkampf WU12 – Carla Magalotti (8.), Stella Zobel (18.), Laura Valentini (25.), Pauline Rautenberg (29.), Clara Nigsch (35.) und Frida Vranicar (36.), Vierkampf MU12 – Ayaz Akgül (17.), Noah Kimpfler (26.) und Jonathan Amman (32.), Fünfkampf WU14 – Tereza Vranicar (14.), Lisa Sonderegger (16.) und Emily Alves (17.).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Julian Elender ist Landesmeister im Mehrkampf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen