AA

Julia Grabher schafft mit ÖTV-U14 die Team-WM-Quali

©VTV
Sensationeller Auftritt des ÖTV-U14-Teams mit Julia Grabher beim European Summer Cup in Italien: Qualifikation für ITF-Weltcup-Finale in Tschechien.

Mit einem sensationellen fünften Platz beim U14-Europacup-Finale des Europäischen Tennisverbandes schaffte das österreichische Team mit der Dornbirnerin Julia Grabher die Qualifikation für das ITF-Weltcupfinale Anfang August in Tschechien.

Nach dem schon die Quali für das Europafinale (vergangenes Wochenende in Loano/ligurische Küste in Italien) ein Riesenerfolg war, setzt das österreichische ÖTV-Team nun noch eines drauf: Fünfter Platz unter Europas Spitzenplatz und Qualfiikation für die inoffizielle Mannschafts-WM vom 31. Juli bis 8. August in Tschechien!

Und dies obwohl die Auftaktpartie gegen Russland verloren ging (0:3). Am zweiten Tag fightete das ÖTV-Team dann unwiderstehbar zurück. Gegen Kroatien (Rang eins in der Setzliste) stand es nach zwei schweren Einzelspielen und 35 Grad im Schatten 1:1, ehe Julia Grabher und Barbara Haas mit einem sensationellen Fight und einem 7:5, 4:6, 7:6-Thrillersieg, der erst spät Nachts um 0.30 Uhr entschieden wurde, die Hoffnung auf das Weltcup-Finale am Leben hielten.

Im entscheidenden Match gegen Italien konnte Grabher (sie feierte ihren 14. Geburtstag im Kreise des Teams in Italien) auf 1:0 stellen (3:6, 6:0, 6:3 gegen Georgia Brescia), Barbara Haas sorgte mit ihrem Einzelsieg für die Entscheidung und der große Coup war gelandet: Qualifikation unter die besten Mannschaften der Welt!!!

Insgesamt dürfen daran folgende 16 Teams teilnehmen:

Südamerika: Brasilien, Paraguay, Kolumbien

America: USA, Kanada

Asien: China, Korea, Japan

Africa: Südafrika

Australien: Australien

Europa: Russland, Ukraine, France, Spanien, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Julia Grabher schafft mit ÖTV-U14 die Team-WM-Quali
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen